1. 24RHEIN
  2. Köln

Landtagswahl 2022: Wahlbenachrichtigung in Köln – wann wird sie verschickt?

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Luisa Funck

Wahlbenachrichtigungen liegen auf einem Tisch.
Einen solchen Brief sollte jeder Wahlberechtigte bekommen haben (Symbolbild). © Jonas Walzberg/dpa

Im April werden in Köln die Wahlbenachrichtigungen zur Landtagswahl in NRW 2022 verschickt. Was tun, wenn man keine Benachrichtigung erhält oder sie verliert?

Köln – Die Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen findet am 15. Mai 2022 statt. Für die Wahl des 18. Landtags wird in Köln eine Wahlbenachrichtigung an alle Bürgerinnen und Bürger verschickt, die wahlberechtigt sind. Doch bis wann sollte die Wahlbenachrichtigung angekommen sein und was tun, wenn man keine erhält?

News zur NRW-Landtagswahl 2022

Alle aktuellen Infos zu Umfragen, Wahlkampf, Entscheidungen, Fristen und mehr gibt es im News-Ticker zur NRW-Landtagswahl 2022.

Köln Landtagswahl 2022: Wer erhält eine Wahlbenachrichtigung?

Alle wahlberechtigten Kölnerinnen und Kölner werden im Wählerverzeichnis aufgeführt. Anhand dieses Wählerverzeichnisses werden die Wahlbenachrichtigungen verschickt. Stichtag für die Erfassung ist der 3. April 2022. Alle an diesem Tag im Wählerverzeichnis stehenden Personen erhalten also eine Wahlbenachrichtigung per Post.

Landtagswahl 2022 in NRW: Bis wann soll die Wahlbenachrichtigung ankommen?

Die Wahlbenachrichtigungen für die Landtagswahl in NRW werden in Köln ab dem 7. April verschickt. Ist bis zum 19. April keine Benachrichtigung angekommen, sollte man sich frühzeitig beim Wahlamt der Stadt Köln melden.

Köln Landtagswahl: Was muss ich tun, wenn ich keine Wahlbenachrichtigung erhalten habe?

Hat man bis zum 19. April noch keine Wahlbenachrichtigung per Post erhalten, kann das verschiedene Gründe haben. Liegt eine Wahlberechtigung vor, sollte das Wahlamt der Stadt Köln unter der Telefonnummer 0221-22134567 kontaktiert werden. Alternativ geht das auch per E-Mail an „wahlamt@stadt-koeln.de“.

Landtagswahl 2022 in NRW: Wer ist in Köln wahlberechtigt?

Wahlberechtigt sind in Köln alle Personen über 18 Jahren, die seit mindestens dem 29. März in Köln wohnen und die deutsche Staatsbürgerschaft besitzen.

Landtagswahl 2022 Köln: Wahlbenachrichtigung verloren – was muss ich tun?

Wer die Wahlbenachrichtigung verloren hat, kann am Wahltag, 15. Mai 2022, trotzdem in einem Wahllokal vor Ort wählen gehen. Dazu sollte man die notwendigen Informationen zum Wahllokal allerdings zunächst in Erfahrung bringen. In jedem Fall ist eine Kontaktaufnahme zum Wahlamt der Stadt Köln unter der Telefonnummer 0221-22134567 sinnvoll. Vor Ort ist dann ein amtlicher Lichtbildausweis, wie der Personalausweis oder Reisepass, mitzuführen.

Landtagswahl 2022 NRW: Was steht in der Wahlbenachrichtigung?

Die Wahlbenachrichtigung erhält alle notwendigen Informationen zur Wahl. Dazu gehört der Wahltag, die Wahlzeit, die Nummer im Wählerverzeichnis und der Ort des Wahlraums. Außerdem ist daraus zu entnehmen, ob der Wahlraum barrierefrei ist und welche Dokumente für die Wahl benötigt werden. Zusätzlich zu den Informationen für die Wahl vor Ort, ist ein Formular beigefügt, um die Briefwahl in Köln zu beantragen.

NRW Landtagswahl 2022: Umfragen, Kandidaten, Wahlprogramme – alle Infos im Überblick

(lf) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant