1. 24RHEIN
  2. Köln

Weihnachtsmärkte in Köln: Die schönsten Fotos

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

Die Weihnachtsmärkte in Köln sind im vollen Gange und leuchten die ganze Adventszeit durch. Mit dabei sind der Weihnachtsmarkt am Dom, Heumarkt und Neumarkt.

Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom mit Blick von oben auf die Buden.
1 / 11Ein besonderer Blick auf den Weihnachtsmarkt am Kölner Dom. Die 26 Meter große Weihnachts-Fichte ist mit unzähligen Lichtern dekoriert – so entsteht das Lichterzelt über den Köpfen der Besucher. © kurz-mal-weg.de
Besucher laufen von Bude zu Bude auf dem Weihnachtsmarkt am Heumarkt in Köln.
2 / 11Der Weihnachtsmarkt am Heumarkt erstreckt sich bis zum Alter Markt. Highlight ist die 110 Meter lange Eisbahn. © Jochen Tack/imago
Auf dem Markt der Engel auf dem Neumarkt stehen verkleidetete Engel.
3 / 11Der Weihnachtsmarkt am Neumarkt wird auch „Markt der Engel“ genannt. Schutzengel Mauriel soll den Markt und die Herzen der Besucher beschützen. © Christoph Hardt/imago
Besucher auf dem Weihnachtsmarkt am Roncallli Platz in Köln vor der Weinachtspyramide.
4 / 11Der kleinere Weihnachtsmarkt neben dem Kölner Dom, direkt auf dem Roncalliplatz, ist definitv auch einen Besuch wert. Dort steht eine wunderschöne Weihnachtspyramide aus Holz. © Jochen Tack/imago
Lichter und Weihnachtsbuden auf dem Weihnachtsmarkt am Dom in Köln.
5 / 11Der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom ist einer der beliebtesten Weihnachtsmärkten in Köln und NRW. Vor allem auf das Bühnenprogramm können sich die Besucher freuen: Über 100 Veranstaltungen gibt es unter dem Lichterzelt. © Christoph Hardt/imago
Besucher fahren auf der Eisbahn des Weihnachtsmarkts am Heumarkt Schlittschuh.
6 / 11Vom 21. November bis zum 8. Januar 2023 können Besucher des Weihnachtsmarkts am Heumarkt noch auf der Eisbahn Schlittschuhlaufen. © Jochen Tack/imago
Der Markt der Engel auf dem Neumarkt besticht durch hunderte Sternenlichter.
7 / 11Der Weihnachtsmarkt am Neumarkt wird auch Markt der Engel genannt. Mitten in der Innenstadt und umgeben von KVB und Schildergasse, lässt der Markt in eine Weihnachtswelt eintauchen. © Christoph Hardt/imago
Ein leuchtender Engel im Christmas Garden im Kölner Zoo.
8 / 11Viele schöne Leuchtfiguren wie dieser leuchtende Engel sind im ganzen Christmas Garden des Kölner Zoos verteilt. Durch die Lichtilluminationen und die Weihnachtsmusik während des Rundgangs kommen Besucher garantiert in Weihnachtsstimmung. © 24RHEIN
Besucher vor dem Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum mit Blick auf das Riesenrad.
9 / 11Auf dem Hafen-Weihnachtsmarkt am Schokoladenmuseum können Besucher nicht nur Glühwein und Flammlachs genießen, sondern auch Riesenrad fahren. © Ying Tang/imago
Ein verkleideter Künstler auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt in Köln.
10 / 11Auf dem Weihnachtsmarkt am Neumarkt ist ganz schön viel los: Dort finden Besucher neben Glühwein und Crêpes auch bunte Künstler auf Stelzen. © Ying Tang/imago
Der Weihnachtsmarkt mit Kinderriesenrad am Alter Markt in Köln.
11 / 11Neben der Eislauffläche hat der Heinzels Weihnachtsmarkt am Heumarkt auch ein Kinderriesenrad. © Horst Galuschka/imago

Köln – Die Kölner Weihnachtsmärkte sind seit Mitte November geöffnet und verbreiten Weihnachtsstimmung. Besucherinnen und Besucher finden die leuchtenden Buden mit Glühwein, Bratwurst und Waffeln größtenteils in der Kölner Innenstadt. Zu den beliebtesten zählen der Markt der Engel am Neumarkt, der Weihnachtsmarkt am Rudolfplatz und das „Heinzels Wintermärchen“ am Heumarkt. Besonders der Weihnachtsmarkt am Kölner Dom lockt jedes Jahr Millionen von Besuchern nach Köln.

Auch interessant