1. 24RHEIN
  2. Köln

KVB-Baustelle beendet: Mehrere Linien fahren wieder regulär

Erstellt:

Von: Melissa Ludstock, Constanze Julita

Wegen Bauarbeiten am Appellhofplatz in Köln musste die KVB die Linienführung der KVB-Linien 5, 16 und 18 ändern. Nun ist die Maßnahme abgeschlossen.

Köln – Die KVB hat Baumaßnahmen für eine Erneuerung der Schienen im Bereich der U-Bahn-Station „Appellhofplatz“ abgeschlossen. Dabei kam es über einen längeren Zeitraum zu massiven Einschränkungen für die Fahrgäste der KVB. Betroffen waren die KVB-Linie 5, KVB-Linie 16 und KVB-Linie 18. Mehrere Haltestellen in der Kölner Innenstadt wurden deswegen während der Bauarbeiten teilweise nicht angefahren – unter anderem die Stationen Hauptbahnhof Köln und Neumarkt. Stattdessen gab es Umleitungen. Inzwischen ist die Maßnahme jedoch abgeschlossen: Die KVB tauschte im Bereich Appellhofplatz eine Weiche, Schienen sowie Schotter aus, weshalb die Bahnen nun in wieder ihren regulären Linienweg fahren.

Bauarbeiten am Appellhofplatz
BeginnDonnerstag, 5. Januar, 3 Uhr
EndeMontag, 9. Januar, 3 Uhr
Welche KVB-Linien sind betroffen?KVB-Linie 5, 16 und 18

KVB-Linien 16 und 18 fuhren Hauptbahnhof nicht an – Baumaßnahme inzwischen beendet

Wer Anfang Januar mit der KVB in der Kölner Innenstadt unterwegs war, musste sich auf einige Änderungen einstellen. Die Stationen Poststraße, Neumarkt, Appellhofplatz, Dom/Hauptbahnhof und Breslauer Platz/Hauptbahnhof wurden nicht wie gewohnt angefahren. Für den Zeitraum gab es trotz allem folgende Möglichkeiten, in die Stadt zu kommen:

KVB-Linie 5 fährt im Januar in Richtung Klettenbergpark

Änderungen bei KVB-Linie 5

Haltestellen, die nicht angefahren werden:

► Appellhofplatz (Zeughaus)

► Dom/Hauptbahnhof

► Rathaus

Heumarkt

Umleitung über Linienweg der Linie 18

► Aus Richtung Butzweilerhof fährt die KVB-Linie 5 nur bis zum Friesenplatz auf dem regulären Linienweg

► Danach Umleitung über die Strecke der KVB-Linie 18

► Halt an der Station „Appelhofplatz“ (Breite Straße)

► Vom Friesenplatz aus fährt die KVB-Linie 5 bis zur Haltestelle „Klettenbergpark“.

► Anschließend fährt die KVB-Linie 5 den gleichen Weg zurück bis zur Endhaltestelle „Sparkasse Am Butzweilerhof“

► Hinweis der KVB: „Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrplaninformationen im Internet, an den Haltestellen und in den Fahrzeugen zu beachten“.

Linie 16 hält im Januar nicht am Neumarkt und Hauptbahnhof – Umleitung

Änderungen bei KVB-Linie 16

Haltestellen, die nicht angefahren werden:

► Poststraße

Neumarkt

► Appellhofplatz

► Dom/Hauptbahnhof

► Breslauer Platz/Hauptbahnhof

Geplante Umleitung der KVB-Linie 16

KVB-Linie 16 aus Richtung Wesseling/Bonn: Ab der Haltestelle Barbarossaplatz fahren die Bahnen der KVB-Linie 16 über die Ringstrecke der KVB-Linie 12 und KVB-Linie 15.

► Die Bahnen halten an den Stationen der KVB-Linie 12 und der KVB-Linie 15

► Die Bahnen halten am Barbarossaplatz an den Bahnsteigen der KVB-Linie 12 und KVB-Linie 15.

► Ab der Haltestelle Ebertplatz ist ein normaler Linienweg bis nach Niehl geplant.

KVB-Linie 16 aus Richtung Niehl: Ab der Haltestelle Ebertplatz fahren die Bahnen der KVB-Linie 16 über die Ringstrecke der KVB-Linie 12 und KVB-Linie 15.

► Ab der Haltestelle Barbarossaplatz ist ein normaler Linienweg in Richtung Bonn geplant.

► Hinweis der KVB: „Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrplaninformationen im Internet, an den Haltestellen und in den Fahrzeugen zu beachten“.

Änderungen bei KVB-Linie 18 im Januar

KVB-Linie 18 aus Schwadorf/Bonn

Haltestellen, die nicht angefahren werden:

► Poststraße

► Neumarkt

► Appellhofplatz

► Dom/Hauptbahnhof

► Breslauer Platz/Hauptbahnhof

Geplante Umleitung:

KVB-Linie 18 aus Richtung Schwadorf/Bonn: Ab der Haltestelle Barbarossaplatz fahren die Bahnen der KVB-Linie 18 über die Ringstrecke der KVB-Linie 12 und KVB-Linie 15.

► Die Bahnen halten an den Stationen der KVB-Linie 12 und der KVB-Linie 15

► Die Bahnen halten am Barbarossaplatz an den Bahnsteigen der KVB-Linie 12 und KVB-Linie 15.

► Ab der Haltestelle Ebertplatz ist ein normaler Linienweg geplant.

► Hinweis der KVB: „Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrplaninformationen im Internet, an den Haltestellen und in den Fahrzeugen zu beachten“.

KVB-Linie 18 aus Thielenbruch

► Bahnen der KVB-Linie 18, die von „Thielenbruch“ kommen, fahren bis zur Haltestelle Breslauer Platz/Hauptbahnhof und zurück.

Hinweis: Im Zeitraum der Bauarbeiten sind das die einzigen Bahnen, die am Hauptbahnhof halten. „Bitte die Zugzielbeschilderung beachten“, empfiehlt die KVB.

► Hinweis der KVB: „Den Fahrgästen wird empfohlen, die Fahrplaninformationen im Internet, an den Haltestellen und in den Fahrzeugen zu beachten“.

KVB-Linie 18 Buchheim Herler Straße

► Bahnen der KVB-Linie 18, die in Buchheim Herler Straße starten, fahren ab Ebertplatz den Linienweg der KVB-Linie 12 und KVB-Linie 15.

► Ab Barbarossaplatz fahren diese Bahnen wieder ihren regulären Linienweg in Richtung Bonn/Schwadorf

Wichtige Änderung bei der KVB: Bus statt Bahn in der Kölner Innenstadt

Ersatzbusse:

► Ersatzbus (Nummer 116) verkehrt zwischen Barbarossaplatz und Breslauer Platz/Hauptbahnhof

► Die Busse benötigen nach Angaben der KVB für den Weg 17 Minuten je Fahrtrichtung.

Standort der Ersatz-Bushaltestellen:

Barbarossaplatz: Neue Weyerstraße an der Einmündung zum Pantaleonswall

Poststraße: Bus-Haltestelle der Linie 978 auf der Straße Rothgeberbach

Neumarkt: Bus-Haltestelle der Linien 136 und 146

Appellhofplatz: Bus-Haltestellen der Linien 171

Breslauer Platz/Hauptbahnhof: Bus-Haltestellen der Linien 171

Zudem setzte die KVB Isi-Fahrzeuge zwischen den Haltestellen Appellhofplatz und Rathaus ein. Dieses pendelt „nach festem Fahrplan zwischen diesen beiden Haltestellen“.

Hinweis: Die KVB-Linie 3 und KVB-Linie 4 sind von der Sanierung nicht betroffen. (cj) Fair und unabhängig informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant