1. 24RHEIN
  2. Köln

KVB: Sanierung der Mülheimer Brücke – Linien 13 und 18 fahren wieder regulär

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Autos und eine Straßenbahn fahren von der Straße Clevischer Ring auf die Mülheimer Brücke in Köln.
Auf der Mülheimer Brücke finden im Oktober wieder Bauarbeiten statt, die auch die KVB beeinflussen. (Archivbild) © Rolf Vennenbernd/dpa

Die Sanierung der Mülheimer Brücke in Köln mit Auswirkungen auf die KVB dauerte bis zum 17. Oktober an. Nun sind diese Bauarbeiten allerdings abgeschlossen.

Update vom 17. Oktober, 10:14 Uhr: Wie die Stadt am 17. Oktober mitteilt, wurde die Baumaßnahme in Köln an der Mülheimer Brücke rechtzeitig abgeschlossen. Das sorgt dafür, dass auch dort die KVB-Linien 13 und 18 seit dem Betriebsbeginn am heutigen Montag (17. Oktober) wieder durchgehend, ohne Trennung, auf ihrem regulären Linienweg fahren. „Hiermit entfallen auch die weitgehenden betrieblichen Veränderungen der Linien 3, 13 und 18 im rechtsrheinischen Stadtgebiet“, so die Verkehrsbetriebe weiter.

Die Stadt habe im Zuge der Baumaßnahmen unterhalb der Stadtbahntrasse der rechtsrheinischen Brückenrampe die Stützen ausgetauscht. Beide Baumaßnahmen begannen am Samstag, 8. Oktober, und wurden zeitlich miteinander kombiniert, um die Beeinträchtigungen für die Verkehrsteilnehmer so gering wie möglich zu halten, heißt es weiter. Auch in Ehrenfeld haben die KVB-Linien am Montag (17. Oktober) nach Beendigung der Baustelle ihren regulären Linienbetrieb wieder aufgenommen.

KVB: Änderungen bei Linie 13 und 18 wegen Sanierung der Mülheimer Brücke

Erstmeldung vom 12. Oktober, 13:40 Uhr: Köln – An der Mülheimer Brücke in Köln stehen umfangreiche Bauarbeiten an, von denen auch die KVB betroffen ist. So müssen die KVB-Linien 13 und 18 bis Montag, 17. Oktober 2022, getrennt werden und können nicht alle Haltestellen anfahren. Auf einigen Strecken wird es deshalb Ersatzbusse geben. Ein Überblick, was Fahrgäste wissen müssen.

Insgesamt müssen sich Verkehrsteilnehmer, die regelmäßig die Mülheimer Brücke passieren, immer wieder auf Baumaßnahmen und mögliche Sperrungen einstellen. Denn die Sanierung der Mülheimer Brücke wird voraussichtlich bis Mitte 2026 dauern, ein halbes Jahr länger als geplant. Zuletzt war die Mülheimer Brücke im September für die KVB-Linien 13 und 18 gesperrt. Der Grund dafür waren Schäden, die im Zuge der Sanierungsarbeit entstanden sind.

Köln: Bauarbeiten an Mülheimer Brücke – Einschränkungen und Ersatzverkehr im Überblick

Köln: Weitere Einschränkungen der KVB-Linie 5 und 13 im Bereich Subbelrather Str./Gürtel

Doch nicht nur an der Mülheimer Brücke finden Bauarbeiten statt. Zeitgleich muss auch die Schieneninfrastruktur im Bereich Subbelrather Straße/Gürtel im Stadtbezirk Köln-Ehrenfeld erneuert werden. Dies hat Auswirkungen auf die KVB-Linie 5 und 13. Ein Überblick:

(nb)Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant