1. 24RHEIN
  2. Köln

Nach 11.11.: KVB-Bahnen fahren wieder durch Kölner Innenstadt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Oliver Schmitz

Die KVB hat den Stadtbahn-Verkehr im Innenstadtbereich am Freitag komplett eingestellt. Der Bereich ist wegen Karneval am 11.11. komplett überfüllt.

Update vom 12. November, 10:41 Uhr: Der Bahnbetrieb der KVB wurde in der Kölner Innenstadt wieder aufgenommen. In der Nacht von Freitag auf Samstag wurde die Störung bei allen Linien beendet. Somit fahren die Bahn-Linien 1, 3, 4, 5, 7, 9, 12, 15, 16 und 18 wieder ihren gewohnten Weg. Der Bahnbetrieb war am Freitag (11. November) im Stadtzentrum von Köln wegen der Überfüllung durch den Karnevalsstart am 11.11. auf „polizeiliche Anordnung“ eingestellt worden.

Jecken überqueren die KVB-Haltestelle „Heumarkt“ in Köln.
Die vielen Karnevalisten haben die KVB-Bahnen in der Kölner Innenstadt teilweise lahmgelegt. (Symbolbild) © Christoph Hardt/Imago

Wegen 11.11.: KVB stellt Bahnverkehr in Kölner Innenstadt ein – weitere Linien betroffen

Erstmeldung vom 11. November: Köln – Der 11.11. in Köln bringt die Kölner Innenstadt an ihre Belastungsgrenzen. Weil es stellenweise so voll war, hat die KVB deshalb auch den Bahnbetrieb teilweise eingestellt, teilte die Stadt Köln am Freitagmittag (11. November) mit. Dies geschah auf „polizeiliche Anordnung“, erklärte die KVB anschließend. Mehrere Linien fahren aktuell nicht mehr durch das Stadtzentrum.

KVB-Störung in Köln: Diese Linien fahren aktuell nicht in der Innenstadt

„Nach derzeitigem Stand lässt der Innenstadtbereich heute keinen Stadtbahnbetrieb mehr zu“, teilte die KVB am frühen Freitagabend mit. Damit ist wahrscheinlich, dass die Stadtbahnen erst im Laufe des Samstags (12. November) wieder durch das Kölner Stadztentrum fahren werden.

Köln: Auch KVB-Störung am Heumarkt – bereits im Vorfeld mit Einschränkungen gerechnet

Da es auch am Heumarkt wegen des Kölner Karnevals am 11.11. ziemlich voll ist, gab es dort ebenfalls Auswirkungen auf den KVB-Verkehr. Bei den oberirdischen Bahnlinien fanden zeitweise keine Fahrgastwechsel statt. Seit dem späten Nachmittag fahren die Linien 1, 7 und 9 ebenfalls nur noch eingeschränkt.

Der KVB-Busverkehr ist zwar weiterhin unterwegs, jedoch kommt es auch dort wegen des Kölner Karnevals zu Ausfällen, Verspätungen und anderen Linien-Wegen. Bereits im Vorfeld hatte die KVB massive Einschränkungen für den 11.11. angekündigt. (os) Fair und unabhängig informiert, was in Köln, NRW und Deutschland passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant