1. 24RHEIN
  2. Köln

KVB-Linie 12: Haltestellen, Takt, Knotenpunkte

Erstellt: Aktualisiert:

Stadtbahn der KVB im Design der Polizei
Stadtbahn der KVB im Design der Polizei © Rolf Vennenbernd / dpa

Die KVB-Linie 12 zählt zu den sogenannten Ringlinien der Stadtbahnen und verbindet das Zentrum mit den südlichen und nördlichen Stadtteilen der Rheinmetropole.

Köln – Die KVB-Linie 12 verbindet den südlichen Stadtteil Köln-Zollstock mit Merkenich im nördlichen Stadtbezirk Köln-Chorweiler. Im Netz der Kölner Stadtbahn stellt die Linie 12 eine wichtige Nord-Süd-Verbindung dar. Von der Starthaltestelle Zollstock Südfriedhof bis zur Endstation Merkenich beträgt die Fahrtzeit auf der insgesamt 17 Kilometer langen Strecke 44 Minuten. Insgesamt werden 27 Haltestellen angefahren. Die Linienführung führt dabei nicht direkt durch die Kölner Innenstadt, sondern verläuft unterirdisch durch den sogenannten Ringtunnel, der linksrheinisch in westlicher Richtung die Kölner Innenstadt passiert.

Somit fungieren auch die im Streckenverlauf angefahrenen Haltepunkte im Kölner Ringtunnel als U-Bahn-Stationen. Wichtige Haltepunkte mit Umsteigemöglichkeiten sind hier vor allem der Friesenplatz und die Station Hansaring. Ab der Haltestelle Mollwitzstraße im Kölner Stadtteil Weidenpesch verläuft die KVB-Linie 12 wieder oberirdisch und sorgt zudem als einzige Stadtbahnlinie für eine direkte Anbindung des Ford-Entwicklungszentrums in Köln Merkenich.

KVB-Linie12
StreckeMerkenich – Niehl – Weidenpesch – Nippes – Innenstadt – Zollstock
Länge17,0

Wichtige Knotenpunkte auf der KVB-Linie 12

Auf der Stadtbahnlinie 12 gibt es gleich mehrere Stationen, die Umsteigemöglichkeiten zu weiteren KVB-Linien ermöglichen.

KVB-Linie 12: Station Köln Hansaring mit S-Bahn Anschluss

Im Verlauf der KVB-Linie 12 ist der Bahnhof Köln-Hansaring die einzige Station, die eine direkte Anbindung an das Netz der S-Bahn Köln und S-Bahn Rhein-Ruhr bietet. Der überirdische S-Bahnhaltepunkt ist dabei mit der unterirdisch gelegenen U-Bahn-Station Hansaring verknüpft, sodass ein reibungsloser Umstieg zu den S-Bahn-Linien gewährleistet ist. Angefahren wird die Station von den Linien S6, S11, S12 sowie der S19. Darüber hinaus hält am Hansaring auch die Regionalbahn der Linie RB25 Oberbergische Bahn.

Fahrplan und Taktung der KVB-Linie 12

KVB-Linie 12 Köln: Alle Haltestellen

Folgende Fahrzeuge setzt die KVB auf der Linie 12 ein

Innerhalb des Stadtbahnnetzes der KVB ist die Linie 12 dem Niederflurnetz zugeordnet. Somit werden auf dieser Strecke sogenannte Niederflurschienenfahrzeuge eingesetzt. Derzeit verkehren dort vor allem KVB-Stadtbahnen des Typs K4000 und K4500. Ältere Fahrzeuge der Baureihe K4000 sollen jedoch zukünftig durch insgesamt 62 neue Niederflurbahnen des Typs Citadis vom Hersteller-Konsurtium Alstom und Kiepe Electric ersetzt werden. Die ersten neuen Bahnen sollen erstmals 2024 für die KVB im Niederflurnetz unterwegs sein und Platz für 195 Passagiere bieten.

Auch interessant