1. 24RHEIN
  2. Köln

Köln sucht dringend Wahlhelfer zur Landtagswahl – und lockt mit Geld

Erstellt:

Von: Oliver Schmitz

Briefwahl besonders beliebt
Wahlhelfer sind entscheidend für die Auswertung der abgegebenen Stimmen. (Archivbild) © Rolf Vennenbernd/dpa

Rund drei Monaten vor der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen hat die Stadt Köln ein Problem: Es fehlen tausende Wahlhelfer. Deshalb lockt man nun mit Geld-Prämien.

Köln/Düsseldorf – Achtung an alle, die am 15. Mai 2022 noch nichts vorhaben: Für die Landtagswahl 2022 in NRW werden in Köln etliche Wahlhelfer „dringend gesucht“. Um genau zu sein 4000. Damit fehlen noch rund die Hälfte der für die Stimmen-Auszählung benötigten Personen. Den entsprechenden Aufruf nutzt die Stadt nun, um auch auf die finanziellen Vorteile des freiwilligen Dienstes hinzuweisen. Wer besonders motiviert ist, bekommt sogar Geld-Prämien.

Landtagswahl NRW 2022: Köln lockt Wahlhelfer mit mehreren Prämien – so viel ist drin

Wenn in Nordrhein-Westfalen ein neuer Landtag gewählt wird, hat die Stadt Köln jede Menge Arbeit am Hut. Für die insgesamt 543 Stimmbezirke sowie die Auszählung der 413 Briefwahlbezirke im Briefwahlzentrum im Stadtteil Deutz werden ganze 8000 ehrenamtliche Wahlhelferinnen und Wahlhelfer benötigt.

Da die Werbekampagne bereits über einen Monat läuft und noch nicht genügend Menschen überzeugt hat, hat die Stadt Köln nun einen erneuten Aufruf gestartet. Dabei im Fokus: Die finanzielle Entschädigung. Offenbar möchte die Stadt mit dem Geld mehr Leute überzeugen. So bekommt jeder Wahlhelfer je nach Funktion zwischen 50 und 70 Euro als sogenanntes „Erfrischungsgeld“. Jede Person, die Wahlvorsteher oder Schriftführer wird, erhält für die benötigte (Online-)Schulung nochmals 50 Euro Aufwandsentschädigung.

Doch dabei bleibt es nichts, mit einer „Werbeprämie“ möchte die Stadt auch bereits angemeldete Wahlhelfer zur weiteren Suche motivieren. Wenn man jemanden anwirbt, der da erste Mal dabei ist, bekommt man noch 30 Euro obendrauf. Einen weiteren Bonus erhalten größere Gruppen wie Schulklassen und Vereine: Wenn man sich gemeinsam zu mindestens fünf Personen anmeldet, gibt es zehn Euro pro Person extra.

Wahlhelfer zur Landtagswahl NRW: Die wichtigsten Fragen für Köln

Landtagswahl in NRW 2022: Alle wichtigen Infos im Überblick

(os) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Der Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant