1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Kirmes in Junkersdorf bis 4. Oktober – alle Infos im Überblick

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Die Kirmes in Köln-Junkersdorf findet vom 30. September bis zum 4. Oktober statt. Alle Infos zu Fahrgeschäften und Buden. Der Überblick.

Köln – Vom 30. September bis zum 4. Oktober 2022 ist es wieder so weit: Die Kirmes in Köln-Junkersdorf findet statt. Von Freitag bis Dienstag gibt es dann auf dem Parkplatz 6 zwischen Wiener Weg und Salzburger Weg Fahrgeschäfte, Essensstände und jede Menge Buden. Der Überblick.

Die Cranger Kirmes in Herne.
Vom 30. September bis zum 4. Oktober findet die Kirmes in Junkersdorf statt (Symbolbild) © Christoph Reichwein/dpa

Kirmes in Junkersdorf: Der Überblick

► Wann? Von Freitag, 30. September, bis Dienstag, 4. Oktober.

► Wo? Auf dem Parkplatz 6 – zwischen Wiener Weg und Salzburger Weg in Köln-Junkersdorf (Stadtbezirk Köln-Lindenthal).

► Was gibt es? Neben Fahrgeschäften soll es auch Buden und Imbissstände.

► Spar-Tag? Am Dienstag gibt es eine besondere Aktion – In allen Fahrgeschäften gilt „1x bezahlen = 2x fahren“

► 24RHEIN gibt einen Überblick mit Kirmes-Terminen in NRW

Köln: Kirmes in Junkersdorf – was, wo und wann?

Fünf Tage lang können Kölnerinnen und Kölner die Kirmes in Junkersdorf besuchen. Neben mehreren Fahrgeschäften und Buden soll es auch ein buntes Programm samt Konzerten geben. Welche Karussells genau auf der Kirmes stehen sollen, ist noch unklar. Die Schirmherrschaft für die Kirmes übernimmt die „Große Junkersdorfer Karnevalsgesellschaft von 1973 e.V.“ Und auch einen offiziellen Kirmesmann 2022 gibt es während des Rummels. Das Amt übernimmt Otto Weber.

Los geht es am Freitagnachmittag um 14 Uhr. Um 16 Uhr soll dann die Kirmes in Junkersdorf offiziell eröffnet werden. Mit dabei: die „Große Junkersdorfer KG“ und Kirmesmann Otto Weber. Ab dann sind auch die Fahrgeschäfte für Besucherinnen und Besucher geöffnet.

Am Dienstag gibt es zusätzlich eine besondere Sparaktion. Das Motto: „1x bezahlen = 2x fahren!“. Kirmes-Fans können also mit einem Fahrchip gleich zweimal die Fahrgeschäfte nutzen. Das Ende der Kirmes ist für Dienstagabend, 22 Uhr, vorgesehen. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wurde zuletzt am 30. September aktualisiert.

Auch interessant