1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Köln: Unfall mit E-Scooter – Fahrer schwer verletzt

Erstellt:

Ein hingeworfener E-Scooter liegt teilweise auf einem Radweg und einem Gehweg.
Bei einem Unfall wurde ein E-Roller-Fahrer schwer verletzt (Symbolbild) © Friedrich Stark/Imago

Bei einem Unfall hat sich ein E-Roller-Fahrer schwer verletzt. Der Mann blieb an einer Bordsteinkante hängen und zog sich unter anderem eine Schulterfraktur zu.

Köln – Die E-Roller in Köln sorgen immer wieder für Schlagzeilen: Zum einen liegen unzählige Scooter am Grund des Kölner Rheins, zum anderen kommt es immer wieder zu schlimmen Unfällen. Am Dienstagmorgen, 26. Oktober, hat sich ein 39-jähriger E-Scooter Fahrer bei einem Sturz in Köln-Braunsfeld (Köln-Lindenthal) eine Schulterfraktur und eine Gehirnerschütterung zugezogen.

Köln: Unfall mit E-Scooter – Fahrer schwer verletzt

Das teilt nun die Polizei Köln mit. Nach eigener Aussage des Fahrers soll er gegen 7:50 Uhr beim Wechsel von der Fahrbahn auf den Gehweg an einer Bordsteinkante hängen geblieben sein. Beim Sturz verletzte er sich so schwer, dass Rettungskräfte den Mann in ein Krankenhaus brachten. (ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant