1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Trio greift Teenager auf den Jahnwiesen an – wer hat die Täter gesehen?

Erstellt:

Von: Mick Oberbusch

Tatverdächtige Teenager nach Angriffen auf den Jahnwiesen in Köln (Montage).
Nach diesen drei Tatverdächtigen wird infolge des Überfalls auf den Jahnwiesen in Köln gesucht (IDZRW-Montage). © Polizei Köln (3)

Auf den Jahnwiesen in Köln haben im Mai 2022 jugendliche Täter insgesamt drei Opfer attackiert. Nun fahndet die Polizei mit Fotos nach dem Trio.

Mit Aufnahmen einer Handy-Kamera und Bildern aus Internet-Plattformen fahndet die Polizei derzeit nach drei mutmaßlichen Jugendlichen, die im Verdacht stehen am 14. Mai auf den Jahnweisen in Köln an mehreren Raubdelikten beteiligt gewesen zu sein. Ihnen wird vorgeworfen gegen 22 Uhr aus einer etwa 20-köpfigen Personengruppe heraus einen aus dem Kreis Euskirchen stammenden 16-Jährigen mit Schlägen gegen den Kopf angegriffen zu haben.

Nach Überfall auf Jahnwiesen in Köln: Täter-Trio gesucht – Jugendliche noch auf der Flucht

1. Tatverdächtiger:

► männlich
► schlanke Statur
► schwarze Haare
► ca. 180 cm groß
► ca. 16 Jahre alt
► dunkelhäutig

2. Tatverdächtiger:

► männlich
► schlanke Statur
► schwarze Haare
► ca. 170 cm groß
► Trikot FC Chelsea

3. Tatverdächtige:

► männlich
► schlanke Statur
► schwarze Haare
► ca. 170 cm groß

Danach sollen sie das Portemonnaie aus der Hosentasche des am Boden liegenden Jugendlichen entwendet und seinen Begleiter (16) ebenfalls mit Schlägen traktiert haben. Nach weiteren Erkenntnissen umzingelte die Personengruppe kurz darauf einen dritten Kölner (16), während ihm der mit einem blauen Fußballtrikot bekleidete Gesuchte die Umhängetasche gewaltsam entriss.

Zeugenaussagen zufolge sollen die abgebildeten Tatverdächtigen schlank und dunkel gekleidet gewesen sein. Einer der jugendlichen Angreifer soll schwarz sein und auffällige Dreadlocks getragen haben. Ein zweiter Angreifer trug ein blaues FC-Chelsea-Trikot sowie eine blaue Sporthose und wird mit schwarz gelockten Haaren beschrieben.

Drei Kölner auf Jahnwiesen angegriffen: Hinweise zu den Überfällen bitte an die Polizei

Zeugen, die Hinweise auf die Identität und/oder den Aufenthaltsort der Gesuchten oder Hinweise auf weitere Tatbeteiligte geben können, werden gebeten sich beim Kriminalkommissariat 14 per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de oder telefonisch unter 0221 229-0 zu melden. Zuletzt hatte überdies auch ein 17 bis 20 Jahre alter Verdächtiger in Köln seinen Gegenüber mit einer Machete bedroht. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant