1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Köln: Feuer in Kleingartenanlage an der A4 – Baracke brennt vollständig aus

Erstellt:

Ein Feuerwehrmann bei der Arbeit.
Die Feuerwehr in Köln kämpfte in der Nacht gegen einen Brand in einer Kleingartenanlage an der Stadtgrenze zu Hürth (Symbolbild). © BOCK ROLAND / Die Videomanufaktur / Imago

In Köln hat in der Nacht eine Baracke einer Kleingartenanlage in der Nähe der A4 gebrannt. In Höhe der Autobahnausfahrt Klettenberg kam es zu einer großen Rauchwolke.

Köln – In der Nacht gab es an der Autobahn A4 in Köln einen größeren Brand in einer Kleingartenanlage. Dort ist eine Baracke mit angrenzender Werkstatt vollständig ausgebrannt. Es kam zu einer großen Rauchwolke in Höhe der Ausfahrt Köln-Klettenberg. Die Feuerwehr ist bis zum Morgen mit Nachlöscharbeiten beschäftigt.

Köln: Feuer in Kleingartenanlage in Klettenberg – „starke Rauchentwicklung

Wie die Feuerwehr am Freitagmorgen mitteilt, wurde der Brand von Einsatzkräften selbst gemeldet. Diese waren gegen 23:30 Uhr am späten Donnerstagabend wegen eines Krankentransports in der Nähe der Brandstelle unterwegs. Dort haben sie einen „Feuerschein und eine starke Rauchentwicklung“ in Höhe der Ausfahrt Klettenberg bei der A4 bemerkt, berichtet ein Feuerwehrsprecher.

Wie sich herausstellte, brannte eine etwa 500 Quadratmeter große Baracke mit angrenzender Werkstatt in einer Kleingartenanlage nahe der Stadtgrenze zu Hürth. „Aufgrund der starken Rauchentwicklung wurde der parallel zur Einsatzstelle verlaufende Bahnverkehr gestoppt und der betroffene Streckenabschnitt gesperrt“, so der Feuerwehrsprecher weiter.

Köln: Brand in Kleingartenanlage – Nachlöscharbeiten laufen bis zum Morgen

Die Löscharbeiten der Feuerwehr wurden durch das unwegsame Gelände und die schlechte Löschwasserversorgung erschwert, sodass die Einsatzkräfte Unterstützung anfordern mussten. Nach rund einer Stunde konnte der Brand unter Kontrolle gebracht werden. „Die Nachlöscharbeiten dauern bis zum Morgen an“, so der Feuerwehrsprecher. Insgesamt waren rund 70 Einsatzkräfte der Feuerwehr aus acht Feuerwachen mit 18 Fahrzeugen im Einsatz. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant