1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

„Petersberger Hof“ in Sülz: Deftig und gesellig

Erstellt:

Ein Tisch und Restaurantbesucher im „Restaurant Petersberger Hof“ in Köln Sülz.
Das „Restaurant Petersberger Hof“ in Köln Sülz ist eine Mischung aus Restaurant und Veedels-Kneipe. © Stefan Straeter/Rheinstern

Das „Restaurant Petersberger Hof“ lädt seine Gäste zu deftigen und mit Liebe zubereiteten Speisen in gemütlicher Atmosphäre in Köln-Sülz ein.

Köln – „Im Herzen des Veedels aus Tradition” ist das Motto des „Petersberger Hofes“ in Sülz im Stadtbezirk Köln Lindenthal – eine Restaurant-Kneipe mit Geschichte. Die Gaststätte wurde vor 100 Jahren gebaut und ist seit 20 Jahren ein gemütliches Restaurant und eine moderne Veedelskneipe. So treffen sich hier nicht nur Klettenberger und Sülzer.

Der Besuch in der urgemütlichen Veedels-Kneipe bedeutet für die unzähligen Stamm- und vielen neuen Gäste jeglichen Alters viel mehr, als nur Essen zu gehen. Hier quatscht man über Gott und die Welt, bejubelt in geselligem Kreis die FC- und Haie-Spiele oder zieht sich zurück an die rustikalen Holztische zu lockerem Tratsch. Die gesellige Atmosphäre und der zuvorkommende Service sorgen dafür, dass die Gäste sich wohlfühlen.

„Restaurant Petersberger Hof“ in Köln: Gerichte von der Speisekarte

Wer in Köln in geselliger Atmosphäre deftige und frisch gekochte Speisen mit kaltem Kölsch genießen möchte, ist hier richtig.

„Restaurant Petersberger Hof“ in Sülz: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Das „Restaurant Petersberger Hof“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln der KVB Kölner Verkehrs-Betriebe ist das Restaurant Petersberger Hof am schnellsten von den KVB-Haltestellen „Sülzburgstraße“ und „Sülzgürtel“ zu erreichen. Dort halten die Bahnen der KVB-Linie 18. Vom „Sülzgürtel“ aus sind es knapp zehn Gehminuten beziehungsweise gut 600 Meter und von der „Sülzburgstraße“ sogar nur fünf Gehminuten beziehungsweise 400 Meter zum „Restaurant Petersberger Hof“.

Auto: Die Anfahrt mit dem Auto erfolgt über die Luxemburger Straße und die Petersbergstraße. Von Süden kommend biegt man rechts ab in den Gottesweg und dann bei der nächsten Gelegenheit wieder rechts in die Petersbergstraße. Parkplätze direkt in der Nähe des Lokals gibt es nur mit richtig viel Glück. 

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist der Ampido Parkplatz in der Anton-Antweiler-Straße 1. Die aktuellen Parkkosten liegen bei 1,25 € die Stunde. Der Parkplatz ist 850 Meter entfernt vom Restaurant und in etwa zehn Minuten zu erreichen. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant