1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Pizzeria „I Fratelli“ in Köln: frische Holzofen-Pizza in Köln

Erstellt:

Stühle und Tische im Restaurant „I Fratelli“ in Köln Sülz.
Im Restaurant „I Fratelli“ in Köln Sülz werden die Pizzen frisch vor den Augen der Gäste zubereitet. © Daniela Abels

Die Pizzeria „I Fratelli“ in Köln Sülz überzeugt mit ihren frisch zubereiteten Speisen und einer übersichtlichen, aber guten Speisekarte.

Köln – Wie der Name vielleicht schon verraten hat, handelt es sich bei den Inhabern Angelo und Giuseppe um ein Brüderpaar. An ihrem noch recht neuen Wirkungsort in Sülz im Stadtbezirk Köln Lindenthal halten es die ehemaligen Betreiber des „Barolo“ einfach – ein kleiner Gastraum ohne großen Schnickschnack. Die Pizzen werden vor den Augen der Gäste im Holzofen zubereitet. Wer ein Pastagericht bestellt, sollte etwas Geduld mitbringen, da diese ebenfalls immer ganz frisch zubereitet werden.

Pizzeria „I Fratelli“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Das „I Fratelli“ hat eine recht überschaubare, aber feine Speisekarte mit Pizza- und Pastagerichten. Neben der Standardkarte gibt es immer ein paar Specials mit saisonalen Zutaten. Auf der Speisekarte finden sich Klassiker, wie zum Beispiel:

„I Fratelli“ in Köln: Getränkekarte (Auszug)

Die Getränkekarte im „I Fratelli“ beschränkt sich auf einige wenige Klassiker. Neben den typischen alkoholfreien Getränken bietet das Restaurant folgende Biere an:

„I Fratelli“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„I Fratelli“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Das „I Fratelli“ erreicht man am besten über die Haltestelle „Sülzburgstraße“. Diese wird von den Bahnen der KVB-Linie 18 angesteuert. Von der Haltestelle aus ist das Restaurant circa fünf Fußminuten entfernt.

Auto: Vom Kölner Zentrum erfolgt die Anfahrt über die B55 und die Luxemburger Straße/B265. Je nach Verkehrslage dauert die Fahrt etwa 10 bis 15 Minuten.

Parken: Als Parkmöglichkeit bietet sich der ampido Parkplatz auf der Anton-Antweiler-Straße an. Von dort aus ist die Pizzeria „I Fratelli“ etwa fünf Minuten zu Fuß entfernt. Die Gebühr liegt hier bei 1,25 Euro pro Stunde. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant