1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Stadtwald Köln: „Winterzauber am See“ – so lange dauert kein anderer Weihnachtsmarkt

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Weihnachtsmarkt in der Kieler Innenstadt am 8. Dezember 2020.
Ein Karussell, Glühwein, Punsch und verschiedene Aussteller – das ist auf dem neuen Weihnachtsmarkt am Stadtwald in Köln geboten. (Symbolbild vom Weihnachtsmarkt Kiel). © Petra Nowack/Imago

In Köln gibt es einen neuen Weihnachtsmarkt – den „Winterzauber am See“ am Kölner Stadtwald. Ein Überblick, welche Corona-Regeln gelten und was dort geboten ist.

Köln – Schon bald glitzert und funkelt es wieder in Köln – denn ab November können Kölnerinnen und Kölner über einen der zahlreichen Weihnachtsmärkte schlendern, sich an einem heißen Punsch oder Glühwein die Hände wärmen und die festlich beleuchteten Büdchen bestaunen. Trotz Corona finden in diesem Jahr viele Weihnachtsmärkte also wieder statt. Den Anfang macht am 5. November der neue Weihnachtsmarkt „Winterzauber am See“ am Kölner Stadtwald.

Weihnachtsmarkt Köln: „Winterzauber am See“ im Stadtwald – ein Überblick

Köln: „Winterzauber am See“ mit Blick auf den Kahnweiher – das ist geboten

Beim Winterzauber am See können Besucher ihren Glühwein oder Punsch mit Blick auf den idyllischen Kahnweiher genießen. Zudem soll es ein Kinderkarussell geben, so Veranstalter Timo Schulte, der mit seiner Eventagentur Schulte&Schulte auch den „Rodenkirchener Winterzauber“ und das „Lindenthaler Winterdorf“ plant und organisiert.

Auch verschiedene Aussteller werden beim Winterzauber am See ihre Waren präsentieren – wer also noch ein Weihnachtsgeschenk sucht, kann hier in Ruhe stöbern. Und wer sich nach dem Glühwein oder anderen Speisen noch die Beine vertreten will, kann dies bei einem Spaziergang über verschiedene beleuchtete Rundwege tun, erzählt Schulte weiter.

Köln: „Winterzauber am See“ startete erst im vergangenen Jahr – damals mit nur zwei Büdchen

Sehr bekannt ist der neue Weihnachtsmarkt bei den Kölnerinnen und Kölnern wohl noch nicht, denn den Winterzauber am See gibt es erst seit dem vergangenen Jahr. „2020 war der Winterzauber am See noch kein Weihnachtsmarkt im klassischen Sinne. Wir hatten lediglich zwei Hütten – eine Grill- und eine Glühweinhütte aufgestellt“, so Timo Schulte gegenüber 24RHEIN.

Im Rahmen der Glühweinwanderung, die erstmals im vergangenen Jahr stattfand, war der „Winterzauber am See“ laut Schulte gut besucht. An diesen Erfolg wollen sie auch in diesem Jahr anknüpfen und das Event nun noch größer aufziehen. Dieses Mal mit echtem Weihnachtsmarkt-Flair und verschiedenen Ausstellern.

Köln: Öffnungszeiten des Weihnachtsmarkts „Winterzauber am See“

„Winterzauber am See“: Die Öffnungszeiten

Täglich von 12 bis 22 Uhr

Köln: „Winterzauber am See“ – Anfahrt mit der KVB

Der „Winterzauber am See“ findet auf der Außenterrasse am Leonardo Royal Hotel am Kölner Stadtwald im Stadtbezirk Lindenthal statt. Die Location liegt direkt an der Dürener Straße und ist auch mit der KVB gut zu erreichen. Ein Überblick, wie man am besten mit den Stadtbahnen oder Bussen zum neuen Weihnachtsmarkt kommt:

Weihnachtsmarkt Köln: Welche Corona-Regeln gelten beim „Winterzauber am See“?

Welche konkreten Corona-Regeln auf dem Weihnachtsmarkt „Winterzauber am See“ gelten werden, gaben die Veranstalter auf ihrer Homepage noch nicht bekannt. Bis November ist es aber auch noch etwas hin – zudem gilt die aktuelle Corona-Schutzverordnung nur bis Ende Oktober. Inwiefern sich die Regeln dann nochmal ändern werden und was dann konkret für die Weihnachtsmärkte in Nordrhein-Westfalen gilt, muss abgewartet werden. Laut der aktuellen Verordnung des Landes NRW dürfen Weihnachtsmärkte stattfinden – wenn dort im Freien aber mehr als 2.500 Besucher zusammentreffen, gilt eine Testpflicht für Personen, die weder geimpft noch genesen sind.

Markt der Engel, Hafen-Weihnachtsmarkt, VeedelsAdvant: Diese Weihnachtsmärkte finden in Köln statt

Die Corona-Pandemie ist noch nicht vorbei, dennoch können viele Weihnachtsmärkte in Köln in diesem Jahr wieder stattfinden. Diese drei Weihnachtsmärkte sind unter anderem ab November geöffnet:

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant