1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Gesamtwert 200.000 Euro: Zwei Porsche aus Kölner Tiefgaragen geklaut

Erstellt:

Zwei Porsche wurden aus Tiefgaragen in Köln gestohlen. Der Gesamtwert der teuren Sportwagen wird auf rund 200.000 Euro geschätzt. Es werden Zeugen gesucht.

Köln – In Köln wurden erneut zwei hochwertige Autos aus Tiefgaragen geklaut. Nach dem Diebstahl zweier teurer Oldtimer, (Mercedes und Ferrari), in Lindenthal im September oder Oktober, wurden diesmal zwei Porsche mit einem Gesamtwert von 200.000 Euro gestohlen. Tatorte waren eine Tiefgarage im Stadtteil Braunsfeld und erneut eine Tiefgarage in Lindenthal.

Der Innenbereich eines Porsche.
Bei den gestohlenen Fahrzeugen handelt es sich um zwei Porsche, die jeweils rund 100.000 Euro wert sind (Symbolbild). © NurPhoto/Imago

Porsche aus Tiefgarage in Köln-Braunsfeld gestohlen

Der erste Diebstahl passierte in einer Tiefgarage in der Hildegard-von-Bingen-Allee in Köln-Braunsfeld. Dort hatte ein 43 Jahre alter Mann seinen schwarzen „Porsche 991“-Cabrio mit Kölner Kennzeichen geparkt. Am 4. November bemerkte der Mann das Verschwinden des teuren Sportwagens, nachdem er von einer Reise zurückgekehrt war.

„Der Tatzeitraum lag dementsprechend zwischen dem 23. Oktober und vergangenen Samstag“, teilt die Polizei mit. „Das fünf Jahre alte Auto hat einen geschätzten Wert von mehr als 100.000 Euro.“

Köln-Lindenthal: Teurer Porsche Carrera aus Tiefgarage geklaut

Den zweiten Diebstahl gab es in einer Tiefgarage in Köln-Lindenthal (Herbert-Lewin-Straße). Hier hatte ein 82 Jahre alter Mann seinen Porsche Carrera 911 abgestellt. Das sechs Jahre alte Fahrzeug hat ein GL-Kennzeichen (für Gladbach; Rheinisch-Bergischer Kreis).

In diesem Fall kann der Tatzeitraum deutlicher eingegrenzt werden. Der Eigentümer bemerkte das Verschwinden seines Porsches am Sonntagmittag (6. November). Zuletzt hatte er das Auto am Donnerstagabend (3. November gesehen). Auch hier wird der Wert des Fahrzeugs auf rund 100.000 Euro geschätzt.

Die Polizei sucht nun Zeugen, die Hinweise zu den Taten oder den verschwundenen Autos geben können. Die Ermittler sind telefonisch unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de zu erreichen. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant