1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Lindenthal

Kasalla und Fanta Vier im RheinEnergie-Stadion – Tickets, Einlass, Beginn, Vorbands

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Thomas D. und Smudo von den Fanta 4 bei einem Auftritt, Bastian Campmann von Kasalla bei einem Auftritt (Montage).
Sowohl die „Fanta 4“ um Thomas D. und Smudo (l.), als auch Kasalla-Frontmann Bastian Campmann stehen am Wochenende im RheinEnergie-Stadion auf der Bühne (IDZRW-Montage). © Future Image/Imago (2)

Mit Kasalla und Fantastischen Vier sind am Wochenende gleich zwei große Acts im RheinEnergie-Stadion in Köln zu Gast. Alle Infos im Überblick.

Köln – Im Zuge der Corona-Pandemie mussten Kölnerinnen und Kölner bekanntlich seit etwa März 2020 auf große Shows und Konzerte ihrer Lieblings-Stars verzichten – sowohl die Bühne in der Lanxess Arena, als auch die im RheinEnergie-Stadion blieb rund zwei Jahre lang her. Inzwischen dürfen die großen Kölner Eventlocations allerdings wieder bis auf den letzten Platz gefüllt werden – was die Toten Hosen bei ihrem Köln-Konzert am 10. Juni bereits ausnutzten. Nun ziehen auch die aus dem Kölner Karneval bekannte Band Kasalla sowie die Fantastischen Vier am Wochenende in Köln nach.

KonzertKasallaDie Fantastischen Vier
DatumFreitag, 17. JuniSamstag, 18 Juni
AdresseRheinEnergie-Stadion, Aachener Straße 999, 50933 KölnRheinEnergie-Stadion, Aachener Straße 999, 50933 Köln
Beginn20 Uhr20 Uhr
Ticketsverfübgarverfügbar

Kasalla und Fanta 4 im RheinEnergie-Stadion in Köln – „Fantas“ verlegten Konzert zweimal

Denn nachdem am 17. Juni (Samstag) bereits die Kasalla-Rocker ihr großes Stadion-Konzert zelebrieren, sind mit den „Fanta 4“, wie sie von Fans nur genannt werden, nur einen Tag später absolute Hiphop-Urgesteine zu Gast und werden den Fans richtig einheizen. Eigentlich sollte das Konzert der „Fantas“ in Köln bereits im Juni 2020 und auch im Sommer 2021 stattfinden – die Pandemie macht jedoch bekanntlich einen Strich durch die Rechnung; nun steht die große Köln-Show der vierköpfigen Gruppe aber kurz bevor.

Kasalla spielen eigenes Konzert im RheinEnergie-Stadion – und einen Tag später Vorband bei Fanta 4

Diese hat übrigens noch eine kleine Überraschung für alle Zuschauerinnen und Zuschauer in Köln im Gepäck: Kasalla, die wie erwähnt bereits am Tag vor dem „Fantas“-Konzert das Stadion rocken, kehren am 18. Juni noch einmal nach Müngersdorf zurück, um für Smudo, Thomas D., Michi Beck und And.Ypsilon die Vorgruppe zu spielen. „WIr können also praktisch im Stadion übernachten“, erklärte Kasalla-Frontmann Bastian Campmann kurz nach der Ankündigung.

Kasalla und Fanta 4 spielen Konzert im Kölner Stadion – Einlass, Beginn, Gäste, Vorband

Das Kasalla-Konzert am 17. Juni soll um 20 Uhr starten, der Einlass beginnt um 16 Uhr, das Ende ist für 22:30 Uhr angedacht. Die Fantastischen Vier legen einen Tag später ebenfalls um 20 Uhr los, Einlass ist auch hier um 16 Uhr (Konzertende 22:30 Uhr). Die Hiphopper haben unter anderem Flo Mega und DJ Thomilla sowie eben erwähnt Kasalla an Bord. Und auch bei der Kölschen Band dürfen Fans sicher mit dem ein oder anderen Überraschungsgast rechnen – wer das ist, wird allerdings noch nicht bekannt gegeben.

Kasalla und Fanta 4 im RheinEnergie-Stadion – gibt es noch Tickets für die Konzerte?

Ja, in beiden Fällen. Für das Konzert der Fanta 4 kann man auf der Homepage der Band noch Tickets ergattern, diese gibt es in der günstigsten Sitzplatz-Kategorie noch für 49,90 Euro. Auch für Kasallas Stadion-Konzert gibt es noch Karten, diese sind in der günstigsten Kategorie ab 28 Euro erhältlich.

KVB setzt zusätzliche Bahnen zu Konzerten von Kasalls und Fanta 4 im RheinEnergie-Stadion ein

Die KVB setzt zu den beiden Konzerten im RheinEnergie-Stadion zusätzliche Züge ein. Die Tickets für die Show gelten wie gewohnt zugleich als Ticket der KVB. Das 9-Euro-Ticket wird also an diesem Abend nicht benötigt, um günstig Bahn zu fahren. Für Menschen, die zum Kasalla-Konzert im Stadion wollen, gibt es folgendes zu beachten.

Für Menschen, die zum Konzert der Fantastischen Vier im Stadion wollen, gibt es folgendes zu beachten.

Anreise zu Kasalla und Fanta 4 mit dem Auto: Wo kann ich am RheinEnergie-Stadion parken?

Die Anfahrt Richtung RheinEnergie-Stadion mit dem Auto ist problemlos möglich. Das Stadion liegt direkt am Autobahnkreuz Köln-West. Von der Autobahn A1 erreicht man es über die Ausfahrten „Köln Bocklemünd“, „Köln Lövenich“ oder „Köln Weiden/Frechen“. Von der A4 führen die Ausfahrten „Köln Klettenberg“ oder „Frechen Nord“ nach Müngersdorf. Parken kann man auf den ausgewiesenen Parkplätzen am Stadion; ca. 7.500 Parkplätze stehen dort zur Verfügung. (mo) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant