1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Mülheim

Köln: FIBO 2021 abgesagt – Ersatztermin im nächsten Jahr

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Ein Schild der „FIBO“.
Die FIBO 2021 wurde aufgrund des Coronavirus abgesagt (Archivbild) © Jens Krick/Imago

Die FIBO in Köln 2021 wurde abgesagt. Aufgrund des Coronavirus gebe es „zu viele Unsicherheiten“. Die Fitnessmesse soll nun Anfang April 2022 stattfinden.

Köln – Fitness-Freaks müssen erneut ganz stark sein: Die FIBO in diesem Jahr wurde nun endgültig abgesagt. Das teilt der Veranstalter RX global mit. Aufgrund des Coronavirus kann die Fitness-Messe nicht wie geplant im November auf dem Messegelände in Köln Deutz stattfinden.

Die FIBO

Die FIBO gilt als „weltweit größte Messe für Fitness, Wellness und Gesundheit“. Der Name „FIBO“ ist dabei eine Abkürzung für „Fitness und Bodybuilding“. Seit 1985 findet die Messe einmal im Jahr in Köln statt. Bei der Ausstellung sind im Jahr 1.105 Aussteller und 145.000 Besucher vor Ort.

Köln: FIBO abgesagt – wegen Coronavirus „nicht umsetzbar“

Die FIBO gilt als das Veranstaltungshighlight für alle Sportbegeisterten. Neben Profi-Sportlern setzt die Fitness-Messe auch auf Sporttrends für die kommende Saison. Bereits 2020 konnten wegen der Pandemie nur Geschäftsleute teilnehmen – private Besucher durften nicht teilnehmen. 2021 wird die FIBO noch weiter eingeschränkt: Denn der Veranstalter hat die Termine im November nun komplett abgesagt.

Es seien „zu viele Unsicherheiten“, die noch nicht geklärt werden können. „Eine internationale Veranstaltung wie die FIBO ist unter den aktuellen Umständen nicht umsetzbar. Den Erwartungen, die unsere Aussteller, Besucher, Partner und wir an eine Weltleitmesse stellen, kann die Veranstaltung unter diesen Voraussetzungen im Herbst nicht gerecht werden“, sagt so Benedikt Binder-Krieglstein, CEO des Veranstalters RX Austria & Germany. Vereinzelte Parallelveranstaltungen sind jedoch geplant: Als digitales Event oder in einem kleineren Rahmen als Live-Veranstaltung.

FIBO 2021: Diese Parallel-Veranstaltungen finden statt

FIBO in Köln: Fitnessmesse vom 7. bis 10. April 2022 – in „bewährter Struktur“

Bereits mehrere Male wurde die FIBO 2021 verschoben. Nun wurde die Fitnessmesse endgültig gestrichen. „Wir haben uns darum gemeinsam mit unseren Ausstellern und Partnern entschlossen, erst im April 2022 wieder mit der Messe an den Start zu gehen“, so Binder-Krieglstein weiter. Einen konkreten Termin gibt es auch schon: Die kommende FIBO soll vom 7. bis 10. April 2022 in Köln stattfinden.

Dann soll die FIBO wieder in „bewährter Struktur“ die Fitnessfans aus aller Welt nach Köln locken. Dabei setzt die Fitnessmesse auf mehrere Bereiche:

In allen Bereichen können Sport-Profis und Hobby-Sportler neue Trends ausprobieren und kennenlernen. (jw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant