1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Mülheim

Köln: Räuber überfallen Rentnerin im Bett und klauen sogar ihren Ehering

Erstellt:

Gestellte Szene, ein Einbrecher versucht mit einem Brecheisen, ein Fenster aufzuhebeln.
Die Einbrecher hebelten eine Balkontür auf, um in die Wohnung zu gelangen (Symbolbild). © Fotostand / K. Schmitt / Imago

Eine 85 Jahre alte Frau aus Köln wurde in ihrem Bett von Einbrechern überfallen. Sie haben ihr sogar den Ehering vom Finger geraubt. Die Polizei sucht Zeugen.

Köln – Zwei besonders dreiste Räuber haben am vergangenen Freitagabend eine 85-jährige Rentnerin aus Köln in ihrem Bett überfallen. Laut Angaben der Polizei seien mindestens zwei Einbrecher durch eine aufgehebelte Balkontür in die Obergeschosswohnung der Frau in Köln-Mülheim eingedrungen.

Raub in Köln-Mülheim: Einbrecher überfallen Rentnerin im Bett

Dort sollen die Männer zwischen 22:30 und 22:40 Uhr an ihrem Bett gestanden und ihr mit einer Taschenlampe ins Gesicht gestrahlt haben. Dabei haben sie die 85-Jährige zur Herausgabe ihres Schmucks aufgefordert. „Einer der Unbekannten habe sie aufs Bett gedrückt und ihr den Ehering vom Finger abgezogen, während sein Komplize die Wohnung durchwühlte“, berichtet ein Polizeisprecher. Beide Männer sollen akzentfreies Hochdeutsch gesprochen haben. Die Polizei bittet dringend um Zeugenhinweise. (bs/ots) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant