1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Mülheim

Mülheimer Brücke und Kuhweg voll gesperrt – Verkehr wird umgeleitet

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Der Rhein bei extremen Niedrigwasser aufgenommen vom Deutzer Rheinufer in Blickrichtung Mülheimer Brücke.
Im April wird die Mülheimer Brücke in Köln für ein Wochenende gesperrt. (Archivbild) © Christoph Hardt/Imago

Im April wird die Mülheimer Brücke generalsaniert. Der Verkehr muss deshalb umgeleitet werden. Auch der Kuhweg wird im Zuge der Baumaßnahmen gesperrt.

Köln – Am zweiten Aprilwochenende wird die Mülheimer Brücke für Auto- und Motorradfahrer komplett gesperrt. Grund dafür ist die Generalsanierung der Brücke. Das Amt für Brücken, Tunnel und Stadtbahnbau wird in diesem Zeitraum den Abbruch des südlichen Stahlüberbaus der linksrheinischen Deichbrücke vornehmen. Gesperrt wird vom 8. April bis einschließlich 12. April auch der „Kuhweg“ in Köln. Von den beiden Sperrungen betroffen sind nicht nur Auto- oder Motorradfahrer, sondern auch Fußgänger, Fahrradfahrer und zwei Stadtbahnlinien der KVB. Die Einzelheiten im Überblick.

Köln: Mülheimer Brücke wird generalsaniert – Vollsperrung vom 9. bis 11. April

Die Mülheimer Brücke in Köln.
Die Mülheimer Brücke verbindet die Kölner Stadtteile Mülheim und Riehl. © Hubert Jelinek/IMAGO

Wie die Stadt berichtet, soll die Brücke von Freitag, 9. April ab 1:30 Uhr bis Sonntag, 11. April, 14 Uhr, für Autofahrer und Motorradfahrer voll gesperrt werden. Es wird jedoch Umleitungen geben. Doch auch Fahrradfahrer, Fußgänger und die KVB ist von der Sperrung betroffen. Ein Überblick:

Kuhweg in Köln gesperrt: Hier gibt es Umleitungen

Neben der Mülheimer Brücke wird auch der Kuhweg gesperrt. Von Donnerstag, dem 8. April bis einschließlich Montag, dem 12. April, ist sie nicht nutzbar. Der Fuß- und Radverkehr wird in diesem Zeitraum über das Niederländer Ufer umgeleitet. Um den Niehler Hafen und die Sportplätze im Bereich Kuhweg und „Am Molenkopf“ zu erreichen, wird der Verkehr linksrheinisch über die Riehler Straße, Boltensternstraße und den Niehler Damm umgeleitet. Somit ist die Zufahrt bis zum Kuhweg nur über den Niehler Hafen möglich. Umleitungen werden ausgeschildert. (nb)

Auch interessant