1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Mülheim

Ausgehungert in Keller gefunden – für Kätzchen mit dem Gips gibt es ein Happy End

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Eine Katze mit einer eingegipsten Pfote sitzt auf einer Decke.
Das Tierheim Köln-Dellbrück sucht den Besitzer dieser Katze. © Tierheim Köln-Dellbrück

Eine verletzte Katze wurde „völlig ausgehungert in einem Keller gefunden“. Doch mittlerweile hat das Tier ein neues Zuhause gefunden. Wie geht es ihr?

Köln – Mit dem süßen Schnappschuss einer verletzten Scottish-Fold-Katze suchte das Tierheim Dellbrück in Köln vor einigen Wochen nach den Besitzern und löste dabei eine echte Facebook-Lawine aus. Tausende Male wurde der Beitrag geteilt. Was passiert ist? Im September wurde sie „völlig ausgehungert in einem Keller gefunden“. Nachdem das süße Kätzchen in einer Tierarztpraxis notversorgt wurde, kümmert sich das Tierheim Dellbrück und suchte nach den Besitzern – jedoch ohne Erfolg. Dennoch hat die Katze mit der Schiene nun ein neues und liebevolles Zuhause gefunden.

Tierheim Köln-Dellbrück: Katze mit Schiene bekommt neues Zuhause

In einem Facebook-Post vom 2. September startete die damalige Suchaktion. Denn das Tierheim Köln-Dellbrück war sich sicher, dass das verletzte Tier einen Besitzer haben muss. Immerhin ist die Katzendame eine echte Rassekatze, die bis zu tausend Euro kostet. Die Facebook-Community sollte bei der Suche helfen: Fleißig wurde der damalige Post geteilt – trotzdem blieb der Erfolg aus. „Der Besitzer konnte nicht ermittelt werden“, erklärt das Tierheim Dellbrück nun auf Nachfrage von 24RHEIN.

Dennoch gibt es für den kleinen Unglücksraben ein Happy End: Die Rassekatze wurde im Kölner Tierheim nicht nur gesund gepflegt, es wurde auch ein neues und liebevolles Zuhause gefunden werden. „Und auch ihre Schiene konnte die Katze ablegen. Seit rund zwei Wochen lebt sie in ihrem neuen Zuhause“, erklärt Sylvia Hemmerling vom Tierheim. Dort kann das süße Kätzchen die vergangenen Strapazen hoffentlich vergessen.

Tierheim Köln-Dellbrück: Katze mit Schiene – wurde sie ausgesetzt?

Dass es der Katze jetzt gut geht, dürfte auch die Facebook-User freuen. Denn unter der damaligen Suchaktion haben so einige mit der Katze mitgelitten. Einige Facebook-Nutzer waren sich sogar sicher: Die Katze ist nicht freiwillig weggelaufen: „Es ist beschämend, wie der Mensch das Tier behandelt. Alleine ist die kleine Schönheit nicht in den Keller gekommen.“ Doch ob die Katze wirklich ausgesetzt worden ist, ist unklar.

Die Scottish-Fold

Ursprung:Vereinigtes Königreich
Alternativnamen:Scottish Fold, Highland Fold
Fell-Länge:Kurzhaarkatze
Gewicht:2,6 bis 6 kg
Allgemein anerkannte Farben:Black, Blue, Red Black Classic Tabby, Silver Mackerel Tabby, Tortie, Blue Tortie mit Weiß
Erlaubte Fellzeichnung:Tabby, Mackerel, Tortie

(jw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Update-Hinweis: Der Artikel wurde zuletzt am 15. Oktober aktualisiert. Neuerung. Die Katze mit der Schiene hat ein neues Zuhause gefunden.

Auch interessant