1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Mülheim

Schwerer Unfall auf A3: Mensch in Auto eingeklemmt – mehrere Verletze

Erstellt:

Von: Jonah Reule

Feuerwehrleute haben an der Unfallstelle einen verletzten aus dem Auto befreit.
Bei dem Unfall musste die Feuerwehr eine eingeklemmte Person aus einem Mercedes befreien. © Franziska Saur/WupperVideo

Bei einem Autounfall sind auf der A3 bei Köln am Mittwochabend mehrere Personen verletzt worden. Die Feuerwehr musste eine eingeklemmte Person befreien.

Köln – Am Mittwochabend, den 23. November ist es gegen 22 Uhr auf der Autobahn A3 bei Köln zu einem Unfall gekommen. Eine Person wurde in einem Auto eingeklemmt und musste von der Feuerwehr befreit werden. Insgesamt wurden bei dem Unfall laut Feuerwehr vier Menschen verletzt.

Unfall auf A3: Person in Auto eingeklemmt – Feuerwehr muss sie befreien

Gegen 22 Uhr waren zwei PKW auf der A3 bei Dellbrück unterwegs, als sie aus ungeklärten Gründen miteinander kollidierten. Eine Person wurde dabei in einem der Autos eingeklemmt. Aus diesem Grund forderten die ersten Einsatzkräfte der Feuerwehr Verstärkung an.

Mittels technischem Gerät konnte die eingeklemmte Person aus dem Auto befreit werden. Hierzu musste die Feuerwehr das Dach des Mercedes abnehmen. Der Insasse wurde nach der Erstversorgung vor Ort zur weiteren medizinischen Behandlung in ein Krankenhaus gebracht. Drei weitere Menschen kamen mit leichten Verletzungen ins Krankenhaus.

Unfall auf A3: Rettungskräfte mit vielen Fahrzeugen im Einsatz

Während des Unfalls waren Feuerwehr und Rettungsdienst mit insgesamt 20 Fahrzeugen und 45 Einsatzkräften vor Ort. Zusätzliche Unterstützung bekamen die Feuer- und Rettungswachen Köln Mülheim, Deutz und Weidenpesch durch die Berufsfeuerwehr Leverkusen.

Erst am Dienstag, den 22. November musste die Feuerwehr Köln eine Person nach einem Unfall aus einem Fahrzeug befreien. Ein VW-Bus war zuvor auf der A4 in einen LKW gekracht. (jr) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant