1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Mülheim

Tierheim in großer Sorge – sechs kranke Welpen einfach vor Tor ausgesetzt 

Erstellt:

Von: Constanze Julita

Drei Welpen in einem Tierheim hinter Gittern.
In der Nacht zu Dienstag wurden sechs Welpen vor dem Tierheim in Köln-Dellbrück ausgesetzt. Diese leiden an einer Viruskrankheit (Symbolbild). © Steve Bauerschmidt/IMAGO

Sechs Welpen mit Durchfall wurden vor dem Tierheim Köln-Dellbrück ausgesetzt. Nach einem ersten Test war klar, die Tiere leiden an einem Virus.

Köln – Im Tierheim in Köln-Dellbrück (Stadtteil Mühlheim) befinden sich sechs Welpen, denen man die Daumen und Pfoten drücken sollte. Die kleinen Hunde wurden in der Nacht zu Dienstag (24. Januar 2023) einfach vor dem Tor des Tierheims ausgesetzt. Mitarbeiter des Tierheims fanden die Welpen in zwei Transportkörben. Nun hat sich herausgestellt, dass die Tiere krank sind – zwei der Welpen mussten sogar in eine Tierklinik gebracht werden.

„Großes Bangen“ um kleine Welpen im Tierheim Köln Dellbrück

„Jetzt geht das große Bangen wieder los“, schreibt das Tierheim auf Facebook. Da die Welpen alle „stark riechenden Durchfall“ haben, wurden sie direkt in die Isolierstation gebracht. „Der Parvovirose-Schnelltest heute Morgen war, wie befürchtet, positiv“, berichtet das Tierheim. Daraufhin wurden zwei Welpen, deren Beschwerden sehr stark waren, in eine Tierklinik gebracht.

Bei Parvovirose handelt es sich um eine Viruserkrankung, die besonders für ungeimpfte Hunde eine große, teilweise tödliche Gefahr darstellt, erklärt das Gesundheitszentrum für Kleintiere in Lüdinghausen. Zuletzt sorgte das Schicksal von Sunny für Aufsehen: Die Hündin wurde beim Tierarzt zurückgelassen, doch sie konnte nicht gerettet werden. Und auch der Fall von „Micky“ sorgt für viel Betroffenheit: Der Hund musste womöglich schlimme Schmerzen aushalten, befürchtet das Tierheim Köln Dellbrück.

Userin fassungslos: „Wie kann man nur so herzlos sein“

Mehr als 160 Kommentare hat der Facebook-Post bereits erhalten. Dort nehmen viele Menschen Anteil: „Welch furchtbare Menschen! Die armen, kleinen und unschuldigen Mäuse. Ich drücke ganz fest die Daumen“, schreibt eine Userin. Wieder andere sind fassungslos. Dabei schreibt eine Userin: „Ich frage mich immer, wie kann man nur so herzlos sein und diese kleinen Wesen einfach aussetzen, es ist unfassbar“. (cj) Fair und unabhängig informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant