1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Nippes

Christmas Garden 2022: Alle Infos zur Lichtershow im Kölner Zoo

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

Am 17. November startet der Christmas Garden in Köln. Die Lichtershow im Kölner Zoo ist täglich geöffnet. Alle Informationen zur Weihnachtswelt im Zoo.

Köln – Neben den vielen Weihnachtsmärkten in Köln kann auch im Kölner Zoo dieses Jahr wieder weihnachtliche Lichtkunst bestaunt werden. In Städten wie Berlin, Dresden, Münster, Stuttgart und Madrid versprühte das Lichtermeer des Christmas Garden bereits seine Magie. Dieses Mal sind in Köln auch ein paar neue visuelle Highlights dabei – denn jede Saison steht für ein neues Gesamtkunstwerk.

Christmas Garden im Kölner Zoo 2022: Alle Infos im Überblick

Was genau ist der Christmas Garden im Kölner Zoo? „Der Christmas Garden Köln ist eine winterliche Oase, in der Freundinnen, Kollegen, Paare und die ganze Familie einen Abend in stimmungsvoller Atmosphäre verbringen können“, verspricht der Zoo. Auf dem circa zwei Kilometer langem Rundweg findet man über 30 aufwendige und liebevoll inszenierte Lichtinstallationen, die die Besucher in eine Weihnachtswelt eintauchen lassen – perfekt für die bevorstehende Weihnachtszeit.

Weihnachtsmarktbuden im Christmas Garden im Zoo Wilhelma in Stuttgart.
Die Imbissbuden im Kölner Zoo werden, genau wie hier im Christmas Garden Stuttgart, weihnachtlich dekoriert und erinnern an einen Weihnachtsmarkt (Archivbild). © Tabea Guenzler/imago

Außerdem sorgt der Kölner Zoo an verschiedenen weihnachtlich dekorierten Imbissständen, die an einen Weihnachtsmarkt erinnern, für herzhafte oder süße Speisen. Auch für winterliche warme Getränke wie Glühwein oder heiße Schokolade wird gesorgt. Gezahlt werden kann sowohl bar als auch mit Karte.

Das Highlight für Kinder: der „Wishing Tree“. An dem Baum können die Besucherinnen und Besucher ihre ganz persönlichen Weihnachtswünsche formulieren. „Wishing Trees finden sich in vielen Kulturen rund um den Globus wieder und sie alle bringen eine lange Tradition und spirituelle Bedeutung mit sich“, so der Zoo. Neben den vielen Lichtinstallationen können sich die Kinder auch über ein Karussell freuen.

Christmas Garden Köln 2022: Diese Lichtinstallationen gibt es (Auswahl)

Begleitet wird man bei dem Rundgang von einer für den Christmas Garden komponierten Musik von Komponist und Sound-Designer Burkhard Fincke. Zudem sorgt der renommierte Lichtdesigner Andreas Böhlke seit der Premiere der Christmas Garden in Deutschland 2016 für die technische und kreative Umsetzung der Events.

Christmas Garden im Kölner Zoo: Wo gibt es Tickets?

Der Einlass im Christmas Garden Köln ist auf eine bestimmte Personenzahl pro halbe Stunde limitiert. Die persönliche Einlasszeit ist auf dem Ticket vermerkt. Die Veranstalter bitten darum, während der auf dem Ticket angegebenen Einlasszeit zu erscheinen und den Eingang innerhalb des angegebenen Zeitraums zu passieren.

Kölner Zoo: Christmas Garden mit neuen Lichtinstallationen 2022

Insgesamt wird es mehr als 30 farbenprächtige Illuminationen auf dem Rundweg im Kölner Zoo geben, darunter viele neue visuelle Highlights mit besonderen Soundeffekten und einer musikalischen Untermalung. Exklusiv im Christmas Garden Köln wird eines der Highlights der „Over the Rainbow“ sein: Über eine Länge von 110 Metern sorgen bunte Lichtsäulen, die sich wie ein tanzender Regenbogen zu Musik bewegen, bei den Besuchern für gute Laune. Außerdem darf sich wieder auf das beliebte Glockenspiel mit seinen bunten Lichtkugeln gefreut werden.

Christmas Garden 2021 im Zoo Köln.
Besucher des Christmas Garden im Kölner Zoo können sich dieses Jahr auf neue Installationen freuen (Archivbild). © Oliver Berg/dpa

Neu dabei ist auch das beeindruckende Lichtermeer auf einer Fläche von 900 Quadratmetern mit seinen 18.000 auf Musik programmierten Leuchtdioden. Die neue „Magische Galaxie“ lädt zu einem Spaziergang zwischen schwebenden Fantasiefiguren ein. Besonders beeindruckend ist die sechs Meter hohe, weiß schimmernde Himmelsleiter, die bis in die Krone eines riesigen Baumes ragt.

Christmas Garden Köln 2022: Wird es Tiere zu sehen geben?

Was in einem Zoo natürlich nicht fehlen darf, ist die Tierwelt: Die Besucher finden im „Magischen Zoo“ illuminierte leuchtende Elefantenbabys, Hirsche, Biber, Bisons, Kängurus und Nashörner. Echte Tiere wird es jedoch nicht zu sehen geben. Die Tiergehege sind nicht Teil des Christmas Garden und bleiben abends geschlossen. Jede Veranstaltung findet ausschließlich in Bereichen statt, in denen sichergestellt ist, dass die Tiere sich nicht gestört fühlen. Besucher können die Gehege zu den regulären Öffnungszeiten besichtigen.

Köln: Christmas Garden trotz Energiekrise

Gerade bei einem Event wie dem Christmas Garden stellt sich die Frage, wie eine derart große Lichtershow in Zeiten der Energiekrise vertretbar ist. Die Veranstalter des Christmas Garden haben laut eigenen Angaben so weit wie möglich den Energieverbrauch der Veranstaltung reduziert, um die Lichtershow auch angesichts der hohen Energiepreise stattfinden zu lassen.

Laut Veranstalter fallen die Stromverbrauch-Werte sogar noch recht „moderat“ aus: Der Verbrauch pro Besucher „entspricht demnach auf einen Besuch gerechnet in etwa so viel Strom, wie für die einmalige Inbetriebnahme einer handelsüblichen Kaffeefiltermaschine (1000 Watt, Betrieb circa 20 bis 30 Minuten) oder um zum Beispiel 19 Minuten zu bügeln.“

Weiterhin wurde in den vergangenen Jahren „das gesamte Lichtdesign sowie die Wegbeleuchtung zu 90 Prozent auf LEDs umgestellt, was eine 80-prozentige Energieersparnis gegenüber herkömmlichen Leuchtmitteln einbrachte“, so die Veranstalter. Außerdem wird dieses Jahr auch auf die traditionelle und beliebte Eisbahn verzichtet.

Weihnachtsmärkte NRW 2022

Alle Weihnachtsmarkt-Termine in Nordrhein-Westfalen zeigt 24RHEIN im Überblick.

Und wer nach besonderen Weihnachtsmärkten in NRW sucht, findet zum Beispiel einen historischen Markt in Bad Münstereifel. (spo) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant