1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Nippes

Männer scheitern bei Aldi-Diebstahl – und überfallen danach eine Frau

Erstellt:

Die Polizei Köln sucht mit Fotos nach zwei unbekannten Männern. Sie sollen im August eine Frau in Niehl überfallen haben.

Köln – Zwei Männer sollen im August eine ältere Dame in Köln überfallen und ihre goldene Halskette geraubt haben. Die Polizei fahndet jetzt mit Fotos einer Überwachungskamera nach den Verdächtigen. Denn: Vor dem Überfall wollten sie Waren in einer Aldi-Filiale klauen und wurden dabei gefilmt.

Überwachungsbilder der beiden Verdächtigen (Montage).
Die beiden Verdächtigen wurden von einer Überwachungskamera im Aldi aufgenommen (IDZRW-Montage). © Polizei Köln (2)

Köln: Foto-Fahndung nach Raub in Niehl

Nach Angaben der Polizei waren die Männer am 23. August zunächst in einer Aldi-Filiale an der Boltensternstraße in Köln-Niehl. Hier wollten sie Waren klauen, wurden aber daran gehindert. Danach flüchteten die Verdächtigen mit einem silbernen Citroën C5 Kombi mit dem rumänischen Kennzeichen „BV17XVK“ über die Amsterdamer Straße.

Dort sahen sie eine Rentnerin, die zuvor ebenfalls in dem Aldi war. Die Männer hielten an. Einer stieg aus und raubte der 77-Jährigen die goldene Halskette. Danach stieg er wieder in das Auto, sein Komplize gab Gas und fuhr davon. Der Überfall ereignete sich damals gegen 11:40 Uhr. Die Männer konnten unerkannt entkommen.

Köln: Frau in Niehl überfallen – Polizei sucht Täter mit Fotos

Die Polizei hofft nun mithilfe von Fotos aus der Überwachungskamera auf Hinweise zu den mutmaßlichen Tätern. Die Polizei beschreibt den Täter, der die Seniorin überfallen hatte, als „dick und dunkelhaarig“. Er soll 30 bis 35 Jahre alt sein und einen kurzen, dunklen Vollbart getragen haben. Zudem trug er ein schwarzes T-Shirt mit Logo sowie eine kurze Hose.

Der Fahrer trug nach Polizeiangaben ein weißes T-Shirt. Auf den Überwachungsbildern hat er zudem eine dunkle Umhängetasche sowie eine helle Hose an. Hinweise nimmt die Polizei unter der Telefonnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de entgegen. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in Köln & NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant