1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Nippes

Mann rastet vor Rewe aus und tritt Frau in den Rücken

Erstellt: Aktualisiert:

Eine Rewe-Filiale von außen und ein Streifenwagen der Polizei (ZRW-Montage).
Tatort war vor einer Rewe-Filiale im Kölner Stadtteil Nippes (Symbolbilder/ZRW-Montage). © Michael Gstettenbauer/Imago & C. Hardt/Future Image/Imago

In Köln wurde eine Frau vor einem Rewe angegriffen. Der Mann soll die 35-Jährige vor der Supermarkt-Filiale in Nippes in den Rücken getreten haben.

Köln – Vor einer Rewe-Filiale auf der Neusser Straße in Köln-Nippes wurde am Dienstag eine Frau (35) von einem Bettler attackiert. Der Mann soll ihr in den Rücken getreten und dann weggelaufen sein. Die Polizei sucht nach Zeugen des Vorfalls.

Köln: Frau vor Rewe in Nippes attackiert

Der laut Polizei „auffallend verwahrloste Tatverdächtige“ soll gegen 15:45 Uhr vor dem Rewe-Supermarkt in Nippes gebettelt haben. Dabei hat der Mann offenbar auch eine 35-jährige Kölnerin angesprochen und nach Kleingeld gefragt. Als die Frau ablehnte, soll ihr der Bettler in den Rücken getreten haben und dann weggelaufen sein. Der Vorfall passierte an der Einmündung Neusser Straße/Viesener Straße, Richtung stadteinwärts.

Ein bislang unbekannter Zeuge hat den flüchtenden Bettler verfolgt. Die Polizei sucht nun sowohl nach dem Zeugen als auch nach dem Angreifer. Wer Hinweise geben kann, soll sich unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei der Polizei Köln melden. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in Deutschland und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant