1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Nippes

Straßenbahn entgleist: Lkw stößt mit KVB-Linie 12 zusammen

Erstellt:

Von: Johanna Werning

An einer Straße in Köln steht eine beschädigte Straßenbahn der Linie 12, daneben ist ein ebenfalls am Unfall beteiligter Lkw zu sehen. Zudem sind Rettungskräfte im Einsatz.
Eine Straßenbahn der Linie 12 ist in Köln mit einem Lkw zusammengestoßen. © Daniel Evers/Wuppervideo

Bei einem Unfall in der Emdener Straße in Köln-Niehl ist am Mittwoch eine Straßenbahn der KVB entgleist. Ein Lkw kollidierte mit der Bahn.

Köln – Am Mittwochmorgen kam es zu einem Unfall zwischen einer Stadtbahn der KVB und einem Lkw. Das teilt die Polizei Köln mit. Dabei entgleiste die Bahn. Der Unfall ereignete sich auf der Höhe der Emdener Straße 4 in Niehl (Stadtbezirk Köln-Nippes).

KVB-Unfall in Köln: Straßenbahn prallt gegen Lkw – und entgleist

Gegen 9:15 Uhr kam es in der Nähe der Ford-Werke Köln zu einem Unfall zwischen einem Lkw und einer Bahn der KVB-Linie 12 in Richtung Zollstock. „Dabei ist die Straßenbahn aus den Schienen gesprungen“, sagt ein Polizeisprecher auf Nachfrage von 24RHEIN.

Der Lkw fuhr laut Polizeiangaben wohl von einem Firmengelände wieder auf die Emdener Straße. An dem dort unbeschrankten Bahnübergang stieß der Lkw mit der KVB-Bahn zusammen, die stadteinwärts unterwegs war. Es ist der zweite KVB-Unfall an einem Tag: Am Mittag rammte in Köln-Deutz ein Lkw ebenfalls eine Stadtbahn der KVB. Doch nicht nur das: Ebenfalls am Mittwoch wurde bekannt, dass die KVB 30 Hochflurbahnen in Köln aus dem Verkehr ziehen muss.

Die Haltestelle Fordwerke Nord der Linie 12 in Köln-Niehl..
In der Nähe der Fordwerke entgleiste am Mittwochmorgen eine KVB-Bahn der Linie 12 (Archivbild) © Manngold/Imago

Der 31 Jahre alte Lkw-Fahrer wurde schwer verletzt. Die 33-jährige Bahnfahrerin erlitt leichte Verletzungen. Von den Fahrgästen wurde niemand verletzt oder eingeklemmt. Auch der Beifahrer des 40-Tonners blieb unverletzt.

Linie 12 entgleist: Störungen bei der KVB

Die Ermittlungen zum Unfall hat das Verkehrskommissariat 2 der Polizei Köln aufgenommen. Durch die Bergung gab es längere Zeit Verkehrsbeeinträchtigungen an der Emdener Straße.

KVB-Linie 12

► Die Linie 12 der KVB verbindet Zollstock, Nippes und Merkenich mit der Kölner Innenstadt und verläuft dabei teilweise unterirdisch.

► Von der Starthaltestelle Zollstock Südfriedhof bis zur Endstation Merkenich beträgt die Fahrtzeit auf der insgesamt 17 Kilometer langen Strecke 44 Minuten. Insgesamt werden 27 Haltestellen angefahren.

► Wichtigster Knotenpunkt der Linie 12 ist die Haltestelle Friesenstraße

Der Unfall wirkt sich auch noch auf die KVB aus. Die Unfallaufnahme sei zwar inzwischen beendet, aber „die Bahnen fahren zurzeit noch in unregelmäßigen Zeitabständen“, so die KVB. Die verspäteten Bahnen sollen „schnellstmöglich“ wieder nach Fahrplan eingesetzt werden. (jw/ml) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant