1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Porz

„Alt Poller Wirtshaus“ in Köln: Biergarten im Grünen – in Rheinnähe

Erstellt:

Das „Alt Poller Wirtshaus“ in Köln von außen.
Das „Alt Poller Wirtshaus“ in Köln ist wegen seiner Lage in Rheinnähe ein idealer Zwischenstopp für Spaziergänger. © Alt Poller Wirtshaus

Im „Alt Poller Wirtshaus“ in Köln werden wechselnde, saisonale oder themenbezogene Gerichte serviert. Regelmäßig stattfindende Events ergänzen das Angebot.

Köln – Geschützt durch ein Blätterdach großer Linden und erfrischt durch das leise Plätschern des Brunnens vor Ort, kann man sich in diesem Biergarten vom Alltag erholen. Mit seiner idealen Lage in Rheinnähe lädt das „Alt Poller Wirtshaus“ im Stadtbezirk Köln Porz Ausflügler und Spaziergänger ein. Die Getränkeauswahl umfasst Kaffee- und Teespezialitäten, Früh-Kölsch, frisch gezapftes Meckatzer Weißgold, weitere Spezialitätenbiere vom Fass und aus der Flasche, gesunde Fruchtschorlen aus dem Hause Kumpf sowie eine umfangreiche Weinkarte. Für die schmackhafte und saisonal wechselnde, moderne Wirtshausküche gilt: Hier wird frisch gekocht.

„Alt Poller Wirtshaus“ in Köln: Die Speise- und Getränkekarte

Neben wechselnden saisonalen und themenbezogenen Angeboten finden sich auch Klassiker auf der Speisekarte wieder:

„Alt Poller Wirtshaus“ in Köln: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

„Alt Poller Wirtshaus“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Über die Haltestelle „Poll Salmstraße“ erreicht man das „Alt Poller Wirtshaus“ mit der KVB-Linie 7 oder mit der Buslinie 159. Von der Haltestelle aus liegt das Alt Poller Wirtshaus circa acht Minuten zu Fuß entfernt.

Auto: Von der Innenstadt beziehungsweise Deutz aus fahren Sie über die Siegburger Straße in Richtung Süden. Unmittelbar nach der Straßenbahnhaltestelle „Poll, Salmstraße“ biegen Sie rechts in die Salmstraße ein und fahren diese bis zum Ende durch.

Parken: Auf dem Poller Holzweg 7 findet man zwei große Parkmöglichkeiten, von denen man gegen eine Gebühr Gebrauch machen kann. Das Alt Poller Wirtshaus ist von den Parkmöglichkeiten circa 15 Minuten zu Fuß entfernt. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant