1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Porz

Köln: Frau (30) tot in Lind aufgefunden – Lebensgefährte (39) festgenommen

Erstellt:

Polizeiabsperrung mit Polizeiauto im Hintergrund
In Köln-Lind ist eine 30-jährige Frau tot in ihrer Wohnung aufgefunden worden (Symbolbild). © U.J.Alexander/Imago

Am Samstag (23. April) ist eine 30-jährige Frau tot in ihrer Wohnung in Lind aufgefunden worden. Die Polizei spricht von „massiver Gewalteinwirkung“.

Köln – Schrecklicher Vorfall in Köln-Lind (Stadtbezirk Porz). Am Samstagnachmittag (23. April) gegen 17.30 Uhr haben Kölner Polizisten nach einem Zeugenhinweis eine 30 Jahre alte Frau tot in ihrer Wohnung an der Straße am Linder Kreuz in Lind gefunden. Die Leiche wies Spuren massiver Gewalteinwirkung auf, wie die Polizei am Sonntag (24. April) mitteilte.

Köln: Frau (30) tot in Wohnung aufgefunden – Lebensgefährte (39) festgenommen

Mit Beteiligung von Spezialeinheiten fahndete die Polizei nach dem zunächst flüchtigen 39 Jahre alten Lebensgefährten der Getöteten. Der Tatverdächtige stellte sich am Morgen des 24. April gegen 5:20 Uhr auf der Polizeiwache Köln-Porz, macht aber keine Angaben zur Sache. Er lässt sich anwaltlich vertreten.

Köln: 39-Jähriger soll dem Haftrichter vorgeführt werden – Frau (30) tot in Wohnung gefunden

Er soll im Laufe des 25. April (Montag) einem Haftrichter vorgeführt werden. Die Ermittlungen zum Tatgeschehen und seinen Hintergründen dauern an. (ots/mo) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant