1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Porz

Köln: Brand an Grundschule – Feuerwehreinsatz in Wahnheide

Erstellt:

Von: Johanna Werning

Der Feuerwehreinsatz an der Heideschule in Köln-Wahnheide.
In der Nacht zu Donnerstag kam es an der Heideschule in Köln-Wahnheide zu einem Feuer. © Lars Jäger/WupperVideo

An der Heideschule in Köln-Wahnheide gab es Donnerstagnacht einen Brand. Erst standen mehrere Müllcontainer in Flammen – danach auch die Fassade der Schule.

Köln – In der Nacht zu Donnerstag, 19. Mai, musste die Feuerwehr Köln zu einem Einsatz an der Heideschule in Köln-Wahnheide ausrücken. Um kurz nach Mitternacht brannten an der Gemeinschaftsgrundschule in der Straße „Neue Heide“ mehrere Müllcontainer. „Die Feuerwehr wurde um 23:57 Uhr alarmiert“, sagt eine Feuerwehrsprecherin auf Nachfrage von 24RHEIN. Als die Feuerwehr anrückte, sind die Flammen bereits auf umliegende Büsche, Bäume und teilweise auf die Gebäudefassade der Schule übergegriffen.

Heideschule in Köln-Wahnheide

Die Heideschule an der Straße „Neue Heide“ (Stadtbezirk Köln-Porz) hat laut eigenen Angaben aktuell 315 Schulkinder – untergebracht in 12 Klassen und einer Sprachförderklasse. Jedes Jahr werden 100 Schülerinnen und Schüler aufgenommen. 23 Lehrkräfte, eine Referendarin, zwei sozialpädagogische Fachkräfte in der Schuleingangsphase, ein Hausmeister, eine Schulsekretärin und eine Schulsozialarbeiterin arbeiten an der Schule in Köln-Wahnheide.

Köln: Brand an der Heideschule – Fassade brennt in der Nacht zu Donnerstag

„Komplett in Flammen stand das Gebäude aber nicht“, es war viel mehr an einer Stelle die Fassade betroffen, so die Sprecherin weiter. Aufgrund der großen Hitze gingen an der Außenmauer der Schule allerdings mehrere Fensterscheiben zu Bruch. Dadurch drang Rauch in mindestens zwei Räume der Grundschule ein. Die Ursache des Feuers ist noch nicht bekannt. Und auch wie hoch die Schäden sind, ist noch unklar.

Allerdings handelt es sich offenbar nicht um den ersten Brand nahe der Heideschule. Inwieweit sich das Feuer auf den Schulbetrieb am Donnerstag auswirken könnte, war in der Nacht noch nicht klar. Gegen halb 2 war der Einsatz, an dem zwei Löschzüge beteiligt waren, beendet. (jw) Fair und unabhängig informiert, was in NRW und Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant