1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Porz

Köln-Zündorf: Radfahrer bei Zusammenprall mit Auto getötet

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Martin Henning

Feuerwehr und Wasserrettung Köln trainieren eine sogenannte Eisrettung auf dem zugefrorenen Aachener Weiher.
Die Rettungskräfte konnten den schwerverletzten Mann nicht mehr reanimieren. (Symbolfoto) © Christoph Hardt/Imago

Ein Fahrradfahrer ist am Dienstagvormittag in Köln-Zündorf mit einem Auto zusammengeprallt und gestorben. Die Ranzeler Straße in Zündorf ist derzeit gesperrt.

Köln – Bei einem Zusammenprall mit einem Auto in Köln-Zündorf ist am Dienstagvormittag ein Radfahrer gestorben.

Laut Polizei soll der bislang noch nicht identifizierte Mann gegen 11 Uhr von einem Feldweg auf die Ranzeler Straße gefahren sein. Eine 33-jährige Autofahrerin sah den Radfahrer offenbar zu spät und erfasste ihn frontal.

Unfall in Köln-Zündorf: Radfahrer nach Zusammenprall gestorben

Eingetroffene Rettungskräfte versuchten vor Ort vergeblich, den Schwerverletzten zu reanimieren. Die 33-jährige Autofahrerin und ihre siebenjährige Tochter, die sich ebenfalls im Wagen befand, erlitten einen Schock.

Derzeit sichert das Verkehrsunfallaufnahmeteam der Kölner Polizei die Spuren. Die Ranzeler Straße ist in Richtung Ranzel und Zündorf gesperrt. Die Buslinie 164 wird umgeleitet.

Vor einer Woche war es Köln auch schon zu einem schweren Unfall mit einem Fahrradfahrer gekommen. In Braunsfeld stieß der Radfahrer mit einem E-Roller-Fahrer zusammen und wurde schwer verletzt. (mah)

Auch interessant