1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Rodenkirchen

Polizei sucht blonde Radfahrerin – aber nicht, weil sie so schön sportlich ist

Erstellt:

Eine Frau mit einem Fahrrad.
Die blonde Radfahrerin soll nach dem Unfall einfach weitergefahren sein (Symbolbild). © Shotshop/Imago

Nach einem Unfall in Köln-Zollstock sucht die Polizei eine blonde Radfahrerin. Die Frau soll zuvor ein Mädchen angefahren haben. Danach fuhr sie davon.

Köln – Eine blonde und sportliche Radfahrerin soll in Köln ein acht Jahre altes Mädchen angefahren haben und dann einfach weiter gefahren sein. Das Mädchen stürzte zu Boden und verletzte sich bei dem Unfall. Jetzt sucht die Polizei nach der Radlerin.

Unfall in Köln: Radfahrerin erfasst Kind

Nach Angaben der Polizei hat sich der Unfall am Mittwochnachmittag (31. August) gegen 16:30 Uhr auf dem Höninger Weg in Köln-Zollstock ereignet. Die Achtjährige stand demnach mit ihrem Tretroller auf dem Radweg und wartete auf ihre Mutter, die gerade ihr Fahrrad anschloss.

Zur gleichen Zeit soll die blonde Radfahrerin auf dem Radweg in Richtung Zollstockgürtel gefahren sein. Die Radlerin erfasste dabei das Kind. Das Mädchen wurde durch den Zusammenstoß zu Boden geschleudert und leicht verletzt. „Anstatt sich um das Kind zu kümmern, soll die Frau ihre Fahrt in Richtung Zollstocker Friedhof fortgesetzt haben“, teilt die Polizei mit.

Köln-Zollstock: Polizei sucht blonde Radfahrerin

Jetzt suchen die Ermittler nach der Radfahrerin. Sie soll etwa 20 Jahre alt sein, lange blonde Haare und eine sportliche Statur haben. Laut mehreren Zeugen trug sie ein graues, bauchfreies Top und eine Jeans. Die Gesuchte war mit einem Damenrad unterwegs, das vorne einen Korb hat.

Zeugen, die Hinweise zu der gesuchten Frau oder dem Unfall geben können, sollen sich bei telefonisch unter der Rufnummer 0221 229-0 oder per E-Mail an poststelle.koeln@polizei.nrw.de bei der Polizei Köln melden.

Eine Unfallflucht gab es zuletzt auch in Bielefeld. Dort hatte am Donnerstag (1. September) ein SUV-Fahrer ein Kind angefahren. Der Mann fuhr nach dem Zusammenstoß einfach davon. (bs/ots) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant