1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Rodenkirchen

Neuer Campus entsteht in Köln – was in Rodenkirchen geplant ist

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Johanna Werning

Ein Entwurf des Campus in Köln-Rodenkirchen.
Auf dem Hochschulcampus in Rodenkirchen ziehen die CBS International Business School und die EUFH Hochschule für Gesundheit, Soziales & Pädagogik ein © Bauwens

Köln bekommt einen neuen Hochschulcampus. Bis die CBS und EUFH das Gelände in Rodenkirchen beziehen können, gibt es umfangreiche Umbauarbeiten.

Köln – Schon jetzt besitzt Köln 31 Standorte von verschiedenen Universitäten und Hochschulen. 2024 kommen zwei weitere Standorte hinzu. In Köln-Rodenkirchen entsteht dafür ein ganz neuer Campus. Auf insgesamt 16.000 Quadratmetern soll es dann einen Campus mit Hörsälen, Seminarräumen, Bibliothek, Mensa, Cafeteria, Co-Working- und Praxisflächen geben. Gemietet wird die Fläche von der CBS International Business School und der EUFH Hochschule für Gesundheit, Soziales & Pädagogik, die beide zur Klett-Gruppe gehören.

Köln: Neuer Campus in Rodenkirchen – Eröffnung 2024

Der neue Campus in Rodenkirchen soll auf der Fläche zwischen der Bahnstraße und der Konrad-Adenauer-Straße entstehen. Anfang 2024 sollen die CBS International Business School sowie die EUFH Hochschule für Gesundheit, Soziales & Pädagogik einziehen. Ein entsprechender Mietvertrag zwischen der Bauwens Unternehmensgruppe, dem Convalor Projektpartner und der Klett Campus GmbH wurde bereits unterschrieben.

Doch bis die beiden privaten Hochschulen einziehen können, müssen noch umfangreiche Umbauarbeiten am Gebäude stattfinden. „Beide Gebäude werden fast vollständig entkernt, um anschließend die Gebäude an die Bedürfnisse der neuen Mieter anzupassen.“ Der Plan: Neben Hörsälen, Seminarräumen, Bibliothek, Mensa, Cafeteria sollen im Erdgeschoss Praxisräume für die EUFH eingerichtet werden. Dort sollen dann zum Beispiel angehende Ergotherapeuten unter professioneller Anleitung Patienten behandelt werden.

Neuer Campus in Rodenkirchen entsteht

CBS International Business School: Die CBS International Business School wurde 1993 gegründet und ist eine international ausgerichtete private Wirtschaftshochschule. Neben dem Standort in Köln gibt es Standorte in Aachen, Brühl, Mainz, Neuss, Potsdam und Solingen. Seit 2016 ist die CBS Teil der Klett Gruppe.

► EU|FH Hochschule für Gesundheit, Soziales & Pädagogik: Die Europäische Fachhochschule (EUFH) wurde 2001 gegründet und bietet duale und berufsbegleitende Bachelor- und Masterstudiengänge in den Bereichen Gesundheit, Soziales und Pädagogik an. Sie eine staatlich anerkannte Hochschule in privater Trägerschaft. Neben dem Standort in Köln gibt es Standorte in Berlin, Brühl, Rheine und Rostock. Seit 2016 gehört die EUFH zur Klett Gruppe.

Neuer Campus in Köln: „Beide Hochschulen eine Bereicherung für den Stadtteil Rodenkirchen“

„Wir freuen uns sehr, mit der Klett Campus GmbH einen wirklich spannenden Mieter für diese Flächen gefunden zu haben“, so Alexander Jacobi, geschäftsführender Gesellschafter bei Bauwens. „Ich bin mir sicher, dass beide Hochschulen eine Bereicherung für den Stadtteil Rodenkirchen werden.“ Die KVB-Haltestelle „Rodenkirchen“ ist nur rund 100 Meter vom Campus entfernt, sodass die Studentinnen und Studenten eine gute Anbindung an Bus und Bahn haben. Hier halten mehrere Bus- und Bahnlinien – darunter die KVB-Linie 16 und die KVB-Linie 17.

Prof. Dr. Christoph Willers, Geschäftsführer der Klett Campus, ergänzt: „Mit dem neuen Standort werden wir einen Campus beziehen, der uns als Präsenz-Hochschulen attraktive Lern-, Arbeits- und Aufenthaltsmöglichkeiten mit einem hohen Wohlfühlfaktor bieten wird. Der Campus wird ein lebendiger Ort werden – ein Ort, an dem man gern lernt!“ (jw) Fair und unabhängig informiert, was in Köln passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant