1. 24RHEIN
  2. Köln
  3. Rodenkirchen

Restaurant „Palladio“ in Köln Rodenkirchen: italienische Küche zu jeder Tageszeit

Erstellt:

Das Restaurant „Palladio“ in Köln Rodenkirchen von außen.
Das „Palladio“ in Köln Rodenkirchen ist Restaurant, Gelateria und Café in einem. © Stefan Klein

Das Restaurant „Palladio“ in Köln Rodenkirchen bietet eine Fusion aus Restaurant, Gelateria und Café und ist somit die richtige Location für jede Jahreszeit.

Köln – Eine kleine Auszeit vom Shoppen gefällig? Ein ausgiebiges Frühstück am Wochenende? Eine Kugel Eis für zwischendurch? Oder ein leckeres, italienisches Mittagessen? All diese Wünsche erfüllt das Restaurant „Palladio“ im Stadtbezirk Köln Rodenkirchen seinen Gästen, denn es bietet eine große Auswahl an leckeren, von der italienischen Küche inspirierten Speisen, italienischem Eis und vieles mehr.

Im Sommer kann das „Palladio“ außerdem mit seiner großzügigen Außenterrasse punkten. Die moderne und klassisch gehaltene Einrichtung sorgt für ein unkompliziertes und lockeres Ambiente, das die italienische Bistrokultur wieder aufleben lässt. Das „Palladio“ kann aber nicht nur Restaurant, Gelateria und Café gut, sondern bietet auch einen Cateringservice für Events aller Art an.

Das Restaurant „Palladio“ in Köln: Speisekarte (Auszug)

Restaurant „Palladio“: Adresse, Öffnungszeiten und Reservierung

Das Restaurant „Palladio“ in Köln: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Mit den öffentlichen Verkehrsmitteln ist das Restaurant „Palladio“ am schnellsten von der Haltestelle Maternusplatz innerhalb von einer Minute Fußweg zu erreichen. Hier halten die Buslinien 131, 134 und 135. Auch in unmittelbarer Nähe befindet sich der Bahnhof Rodenkirchen. Hier halten die Bahnen der KVB-Linie 16 und der KVB-Linie 17 sowie die Buslinien 130, 131, 134, 135 und 197.

Auto: Vom Kölner Neumarkt ist das Restaurant „Palladio“ mit dem Auto am schnellsten über die B51 erreichbar. Auf der Cäcilienstraße starten und dem Straßenverlauf für 800 Meter folgen, um dann leicht links auf den Heumarkt abzubiegen. Nach 200 Metern rechts auf die B51 abbiegen und dieser für 4,2 Kilometer folgen. Links halten, um auf dem Heinrich-Lübke-Ufer zu bleiben und weitere 600 Meter fahren. Dann links Richtung Hauptstraße abbiegen und dieser für 500 Meter folgen. Im Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen. Das Restaurant befindet sich nach 150 Metern auf der linken Seite.

Parken: Der nächstgelegene Parkplatz ist die Tiefgarage Maternusplatz im Nibelungenweg 2a. Sie ist täglich von 06 bis 21:30 Uhr geöffnet (Ausfahrt jederzeit) und befindet sich eine Gehminute vom Restaurant entfernt. Die Parkgebühren sind vor Ort in Erfahrung zu bringen. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant