1. 24RHEIN
  2. Köln

Wetter in Köln: Endlich kehrt der Sommer zurück – bis zu 28 Grad am Donnerstag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Nina Büchs

Zwei Männer genießen auf den Poller Wiesen am Rheinufer die Sonne.
In Köln kehrt der Sommer ab Donnerstag endlich zurück – wenn auch nur kurz. (Archivbild) © Henning Kaiser/dpa

Ab Mittwoch steigen auch in Köln die Temperaturen und der Sommer kehrt nochmal zurück. Ein Überblick über das Wetter in den kommenden Tagen.

Köln – Lange mussten wir auf den Sommer warten – nun kehrt er endlich zurück, wenn auch voraussichtlich nur für relativ kurze Zeit. Bis zu 28 Grad werden in dieser Woche in Köln erwartet. Ein Besuch im Freibad oder ein Sprung ins kühle Nass der umliegenden Badeseen steht diese Woche dann vermutlich bei vielen Kölnerinnen und Kölnern auf dem Programm. Ein Überblick über das Wetter in den kommenden Tagen.

Wetter in Köln: Der Sommer kehrt zurück – 28 Grad am Donnerstag, 26 am Freitag

Bis die Sonne und die sommerlichen Temperaturen allerdings zurückkehren und auf dem Balkonen wieder gegrillt werden kann, dauert es noch ein paar Tage. Denn laut den Meteorologen von Wetter.com startet die Woche zunächst mit etwa 20 Grad, der Himmel bleibt am Montag bedeckt. Auch am Dienstag bleibt es zunächst unbeständig bei etwa 22 Grad, immer wieder ist auch Regen möglich. Am Mittwoch, 11. August, steigen die Temperaturen dann leicht an, auf etwa 24 Grad. Dennoch bleibt es auch am Mittwoch meist wolkig.

Am Donnerstag kehrt der Sommer endlich zurück. Bis zu 28 Grad werden dann in Köln erwartet. Heiter wird es vor allem morgens, nachmittags bis abends kann sich die Sonne leider nicht durchsetzen, so die Prognose von Wetter.com. Mit Regen ist jedoch nicht zu rechnen. Heiter und teils wolkig wird es dann auch am Freitag. Die Temperaturen erreichen an diesem Tag etwa 26 Grad. Am kommenden Wochenende pendeln sich die Temperaturen bei etwa 24 Grad ein. Sowohl am Samstag, als auch am Sonntag bleibt es bedeckt, mit Regen sei jedoch nicht zu rechnen.

Wetter: Der Spätsommer startet in NRW ab Mittwoch – Regenwahrscheinlichkeit sinkt

Auch der Deutsche Wetterdienst teilte mit, dass es in dieser Woche in Nordrhein-Westfalen bald wieder Sommer werden könnte. Im gesamten Bundesland steigen die Temperaturen ab Mittwoch, so der DWD. Vor allem der Süden in Nordrhein-Westfalen hat offenbar den Wettergott Petrus auf seiner Seite. „So eine Art Spätsommer könnte sich da andeuten“, teilt ein Meteorologe des DWD am Sonntag der dpa mit.

Während die Temperaturen steigen, sinkt übrigens die Regenwahrscheinlichkeit gegen null. Höchste Zeit also, den Sommer nochmal zu genießen – bevor die letzte Ferienwoche endet und das neue Schuljahr beginnt. (nb mit dpa/lnw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant