1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Essen & Trinken

Kebab, Döner und Ramen essen die Kölner am liebsten – vor allem am Sonntag

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Von einem Dönerspieß wird Fleisch abgeschnitten.
In Köln wird am liebsten Kebab bestellt, das ergab eine Google Auswertung. © Sven Hoppe/dpa

Die Kölner bestellen am liebsten sonntags und dann vor allem Kebab, Döner und Ramen. Das sind Ergebnisse der Google-Maps Auswertung 2020.

Köln – Die Kochtöpfe bleiben sonntags größtenteils in den Schränken – und der Herd bleibt kalt. Vor allem am letzten Tag in der Woche kochen die Menschen weniger und greifen auf Bestelldienste zurück oder gehen ins Restaurant. Das ist ein Ergebnis der Food-Trends 2020, die Google basierend auf Maps-Suchanfragen auswertete.

Köln: Beliebtester Tag für Essensbestellungen ist der Sonntag

Während die Menschen in Köln, Berlin, Frankfurt am Main, Hamburg, München und Nürnberg sonntags am häufigsten Essen bestellten, war der beliebteste Tag für Essenslieferungen in Stuttgart jedoch der Samstag.

Zu Beginn der Woche wird in Köln eher häufiger gekocht. So war der unbeliebteste Tag für Essensbestellungen in Köln der Montag.

Die anderen deutschen Großstädte sind sich jedoch nicht einig: Während in Frankfurt am Main auch montags zum unbeliebtesten Bestell-Tag gilt, wird in Berlin, Nürnberg und Hamburg am Dienstag kaum bestellt. Menschen aus Hannover und München lassen sich donnerstags ungern das Essen liefern. Mittwochs wird vor allem in Stuttgart weniger Essen geordert.

Lieblingsessen der Kölner: Kebab, Gyros und Ramen sind beliebte Gerichte

Doch welche Gerichte gehörten zu den Bestell-Klassikern? Laut Google Maps-Auswertung waren in Köln diese Suchanfragen am beliebtesten:

Damit unterscheiden sich die Top drei Suchanfragen in Köln im Vergleich zur bundesweiten Auswertung leicht. Für das Thema Essen und Küchenarten verzeichnete Google folgende Top zehn Suchanfragen:

  1. Frühstück
  2. Kebab
  3. Café
  4. Ramen
  5. Steakhouse
  6. Griechisch
  7. Indisch
  8. Italienisch
  9. Chinesisch
  10. Thai

Food-Trends: Ernährung der Picnic-Kunden

Erst kürzlich veröffentlichte auch der Lebensmittel-Lieferservice Picnic seine Jahresstatistik. Die Picnic-Topseller waren Pfifferlinge, Fisch, Naturreis und Wein. So kauften die Lieferservice-Kunden Pfifferlinge und Wein jeweils über 300 Prozent mehr ein, Fisch und Naturreis wurden 80 Prozent mehr nachgefragt als im Jahr zuvor.

Die Auswertung des Lieferdienstes zeigte außerdem lokale Unterschiede: Während in Düsseldorf Avocados und in Münster Haferflocken besonders beliebt waren, haben die Verbraucher in Bochum gerne Erdbeeren gegessen. (jaw)

Auch interessant