1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Trödelmarkt in Dortmund: Termine im Juni 2022 im Überblick

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Mädchenflohmarkt "Weiberkram" in Neuss am 10. April 2016.
In Kisten stöbern und coole Vintage-Mode finden: Das ist auf den Trödelmärkten in Dortmund möglich. (Symbolbild) © Monika Skolimowska/dpa

In Dortmund finden auch im Juni 2022 wieder Trödelmärkte statt. Ein Überblick, wo und wann man in der Stadt im Ruhrgebiet trödeln kann.

Dortmund – Im Frühjahr kann in Dortmund auf den Trödelmärkten wieder gefeilscht, gehandelt und eingekauft werden. Ob coole Vintage-Möbel, Secondhand-Kleidung oder alte Bücher – auf den Märkten gibt es viel zu entdecken. Ein Überblick, wo in Dortmund demnächst wieder Floh- und Trödelmärkte stattfinden und welche Corona-Regeln dort gelten.

Flohmarkt und Trödelmarkt in Dortmund: Termine im Juni 2022

Flohmarkt und Trödelmarkt in Dortmund 2022: Welche Corona-Regeln gelten?

Die Corona-Regeln auf den Flohmärkten basieren auf der Coronaschutzverordnung NRW. Laut der Coronaschutzverordnung vom 3. April 2022 besteht aktuell keine Maskenpflicht und keine Zugangsbeschränkung (3G- oder 2G-Regel) mehr beim Stöbern und Trödeln. Je nach Veranstalter können jedoch auch strengere Regeln erhoben werden. Welche Corona-Regeln in NRW nun allgemein gelten, zeigt 24RHEIN in einer Übersicht.

Trödelmarkt Dortmund an der Rennbahn: Stöbern und feilschen im Stadtteil Wambel

Der Trödelmarkt an der Galopprennbahn in Dortmund-Wambel findet immer Donnerstags von 7 bis 13 Uhr statt – und das bereits seit 20 Jahren. An Feiertagen bleibt der Trödelmarkt jedoch geschlossen. Mitten im Grünen und unter schattenspendenden Bäumen können Flohmarkt-Fans dort allerlei Trödel finden – von gebrauchter Kleidung oder Haushaltsartikeln bis zu alten Büchern oder Gesellschaftsspielen. Auch für das leibliche Wohl ist gesorgt.

Trödelmarkt Dortmund 2022: Antiquitäten, Neuware und Lebensmittel shoppen an der Bornstraße

Der Trödelmarkt an der Bornstraße/Hildastraße ist kein klassischer Flohmarkt – denn neben allerlei Trödel finden Besucher hier auch diverse Neuwaren sowie Obst, Gemüse und andere Lebensmittel. Der Markt findet jeden Mittwoch von 6 bis 18 Uhr statt. Parkplätze befinden sich direkt neben dem Marktgelände.

Trödelmarkt in Dortmund: Alte Schätze auf dem Flohmarkt an der Universität finden

Über die Stadtgrenzen hinaus bekannt ist der Trödelmarkt an der TU Dortmund. Der Flohmarkt findet jeden Samstag von 7 bis 14 Uhr statt, direkt auf den großen Parkplätzen der Universität. Besucher finden dort zum Beispiel alte Bücher, Lampen, Secondhand-Kleidung oder Geschirr. Wer dort zum Stöbern vorbeikommt, kann sich den Bauch außerdem mit Leckereien wie Crêpes, Waffeln, Kuchen, Bratwurst oder Brezeln vollschlagen. Denn vor Ort werden auch zahlreiche gastronomische Spezialitäten angeboten.

Dortmund: Hofflohmärkte finden im Juni statt – nächste Termine im Überblick

Seit Ende April können Flohmarkt-Fans übrigens auch wieder auf den Hofflohmärkten stöbern. Der erste Termin fand am Samstag, 30. April 2022 in Dortmund-Brackel statt. Ein Überblick über die kommenden Hofflohmärkte in Dortmund:

Flohmarkt in NRW: Trödel-Termine in Köln, Düsseldorf, Bonn, Duisburg

Nicht nur in Dortmund, auch in zahlreichen anderen NRW-Städten gibt es zahlreiche Möglichkeiten, nach Secondhand-Kleidung oder Gebrauchtwaren zu stöbern. Die Flohmarkt-Termine im Überblick:

Hinweis: Ein Flohmarkt steht nicht in der Liste? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter info@24rhein.de

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Update-Hinweis: Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant