1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Kirmes in Bochum 2022: Öffnungszeiten, Eintritt, Anfahrt, Familientag

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Fahrgeschäft für Kinder mit Pferden aus Holz.
An Ostern findet in Bochum eine Kirmes – die traditionelle „Osterkirmes“ statt. (Symbolbild) © UIG/Imago

Rund um Ostern, bis zum 24. April 2022, gibt es in Bochum wieder eine Kirmes. Öffnungszeiten, Anfahrt und Attraktionen im Überblick.

Bochum – Rund um Ostern findet in Bochum in NRW wieder die traditionelle Osterkirmes statt. Besucher können dort Eiersuchen, mit Fahrgeschäften fahren oder von Imbissbude zu Imbissbude schlendern und zahlreiche Leckereien genießen. 24RHEIN zeigt die wichtigsten Infos zur Osterkirmes in Bochum im Überblick.

Kirmes in Bochum 2022: Alle Infos zur Osterkirmes auf einen Blick

Kirmes Bochum startet im April: Die Öffnungszeiten im Überblick

Am 16. April geht es also los mit der Osterkirmes. Geöffnet ist sie laut dem Veranstalter „Bochum Marketing GmbH“ täglich von 14 bis 21 Uhr. Die Öffnungszeiten im Überblick:

Kirmes in Bochum: Welche Fahrgeschäfte gibt es bei der Osterkirmes 2022?

Bei der Osterkirmes im April wird es unter anderem einen Autoscooter, ein „Break Dance“ sowie ein „Hully Gully“ geben, teilt der Veranstalter gegenüber 24RHEIN mit. Insgesamt gibt es nach dem aktuellen Stand drei Fahrgeschäfte und sieben Kinderfahrgeschäfte.

Kirmes an Ostern in Bochum: Infos zum Eintritt und Familientag

Wer die Kirmes besuchen will, muss übrigens keinen Eintritt zahlen. Am Mittwoch, 20. April, findet zudem ein Familientag statt. Dabei soll es auch eine besondere „Oster-Aktion“ für Kinder geben, bei der ein Osterhase Eier an die kleinen Kirmesbesucher verteilt, so das Stadtmarketing Bochum.

Kirmes an Ostern in Bochum: Welche Corona-Regeln gelten?

Seit dem 20. März 2022 gelten neue Corona-Regeln in NRW, die einige Lockerungen vorsehen. Zum Beispiel entfällt die Personenbegrenzung für Großveranstaltungen, sowie die Maskenpflicht im Freien. Daher kann die Osterkirmes in Bochum nach aktuellem Kenntnisstand ohne Einschränkungen stattfinden. Ab dem 2. April sollen außerdem nach aktuellem Stand die Zugangsbeschränkungen für Volksfeste entfallen. Ausnahme: Das Gebiet ist als Corona-Hotspot definiert.

Kirmes in Bochum 2022: Standort und Anfahrt mit öffentlichen Verkehrsmitteln

Die Osterkirmes in Bochum findet auf dem Festplatz an der Castroper Straße in der Bochumer Innenstadt statt. Das Kirmesgelände ist mit den öffentlichen Verkehrsmitteln vom Hauptbahnhof Bochum aus gut zu erreichen. Vom Hauptbahnhof aus können Besucher zum Beispiel mit der Straßenbahn-Linie 308 in Richtung Schürbankstraße bis zur Haltestelle „Planetarium“ fahren. Von dort aus ist die Kirmes in sechs Gehminuten zu erreichen. Die gesamte Anfahrt dauert in etwa neun Minuten. Alternativ können Besucher vom Hauptbahnhof aus die Bus-Linie 354 in Richtung Zillertal nehmen und an der Haltestelle Gersteinring aussteigen. Von dort aus sind es etwa vier Gehminuten zum Kirmesgelände. Hier dauert die gesamte Anreise in etwa zehn Minuten.

Die Anfahrt zur Kirmes in Bochum klappt aber auch mit dem Auto. Zum Beispiel gibt es ein Parkhaus direkt an der Castroper Straße am Kirmesplatz. Das Parkhaus ist durchgängig geöffnet. Geparkt werden kann dort für einen Preis von vier Euro pro Tag.

Bochum: Diese Kirmessen und Feste finden 2022 ebenfalls statt

Die Osterkirmes im April ist nicht das einzige Fest, das 2022 in Bochum stattfindet. Den Anfang machte bereits die Gertrudiskirmes in Wattenscheid. Doch auch im Mai, August, September und Oktober gibt es weitere Volksfest-Termine in Bochum:

(nb) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant