1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Niederlande lockert Corona-Regeln: Restaurants öffnen wieder – mit Einschränkungen

Erstellt:

Von: Jana Wehmann

Menschen gehen an Restaurants vorbei.
In den Niederlanden sollen die Restaurants wieder öffnen dürfen. © Peter Dejong/dpa

Niederlande Corona-Regeln: Restaurants, Cafés und Bars öffnen in Holland wieder – jedoch unter besonderen Corona-Regeln. Der Betrieb ist nur bis 22 Uhr erlaubt. 

Köln/Den Haag – Die Niederlande lockert die Corona-Regeln weiter. Nachdem Mitte Januar die Geschäfte wieder geöffnet wurden, folgen nun auch Restaurants, Theater, Museen und Kinos. Das hat die niederländische Regierung nach mehreren Medienberichten zufolge am Montag (24. Januar) beschlossen. Damit gibt es in den Niederlanden neue Corona-Regeln – trotz massiv steigender Neuinfektionen durch Omikron. Welche Corona-Regeln gelten in den Niederlanden?

Niederlande Corona: Diese neuen Regeln gelten in Holland

Die Niederlande waren bis Mitte Januar im Lockdown. Am 15. Januar die erlösende Nachricht: die Corona-Regeln werden gelockert – allerdings nicht in allen Bereichen. So mussten Restaurants und Cafés weiter geschlossen bleiben. Trotz der Lockerungen gelten in Holland also strenge Corona-Regeln. Nun sollen allerdings auch die letzten harten Maßnahmen in den Niederlanden fallen – Einschränkungen bleiben aber dennoch. Folgende Corona-Regeln in den Niederlanden gelten ab Mittwoch, 26. Januar.

Niederlande ist Hochrisikogebiet

Die Niederlande gilt seit Ende November als Hochrisikogebiet.

Holland Corona-Regeln: Ab Mittwoch neue Maßnahmen in den Niederlanden

Nach übereinstimmenden niederländischen Medien sollen die neuen Maßnahmen allerdings am Montag (24. Januar) beschlossen worden sein. Der niederländische Premier Mark Rutte will die neuen Corona-Regeln in den Niederlanden am Dienstagabend (25. Januar) bekannt geben. Die Lockerungen greifen dann ab Mittwoch.

Niederlande Corona Gastronomie: Restaurants in Holland öffnen am Mittwoch

Am Dienstagabend wurden die neuen Corona-Regeln vorgestellt. Ab Mittwoch greifen die Lockerungen. Dann dürfen Restaurants und Bars wieder öffnen.

Denn der Druck auf die Regierung in den Niederlanden ist groß. Seit der Öffnung der Geschäfte gab es zahlreiche Proteste von Unternehmern und aus dem Kultursektor. Auch die Bürgermeister setzten sich erneut ein und forderten bereits ein Ende der harten Corona-Regeln in den Niederlanden. Da die Restaurants in den Nachbarländern Deutschland und Belgien geöffnet seien, könne die Niederlande die strengen Maßnahmen nicht länger durchsetzen.

Holland Corona: Welche Corona-Regeln gelten in den Niederlanden aktuell?

Trotz rasant steigender Corona-Zahlen hatte die Niederlande die Corona-Regeln zum Teil gelockert. Diese Corona-Regeln gelten aktuell in den Niederlanden:

Niederlande Inzidenz: Neue Corona-Regeln trotz massiver Omikron-Welle

Da die Corona-Zahlen in den Niederlanden im Dezember stark angestiegen waren, hatte die niederländische Regierung kurz vor Weihnachten einen Lockdown verhängt. Trotz der strengen Corona-Regeln hat sich die Corona-Virusvariante Omikron schnell verbreitet.

Auch Ende Januar steigen die Neuinfektionen in den Niederlanden rasant an. So wurden bis Montagmorgen innerhalb von nur 24 Stunden 65.000 Neuinfektionen gemeldet. Inzwischen mag die aktuelle Corona-Zahl in den Niederlanden höher liegen, da die Computer der Gesundheitsbehörden die hohe Zahl der positiven Testergebnisse nicht mehr verarbeiten können.

In den Niederlanden liegt die Inzidenz bei fast 2.000 Neuinfektionen pro 100.000 Einwohner (Stand: 24. Januar). Zum Vergleich: Die Inzidenz in Deutschland liegt derzeit bei 840,3. (jaw mit dpa) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant