1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

NRW-Weihnachtsmarkt ist einer der besten Europas

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

Besucher des Weihnachtsmarkts im Essen stehen Schlange vor dem Riesenrad.
Der internationale Weihnachtsmarkt in Essen ist jetzt auch offiziell ausgezeichnet. © Dwi Anoraganingrum/imago

Der internationale Weihnachtsmarkt in Essen wurde in einem Weihnachtsmarkt-Ranking auf den sechsten Platz der besten Weihnachtsmärkte Europas gewählt.

Essen – Das Ranking für die besten Weihnachtsmärkte Europas sind nun auch für 2022 erschienen. Das Internet-Reiseportal „European Best Destination“ wertet jedes Jahr die Weihnachtsmärkte in Europa aus – dieses Jahr ist der Weihnachtsmarkt in Essen auf dem sechsten Platz dabei. Unter den deutschen Weihnachtsmärkten hat der Essener Markt sogar den ersten Platz gewonnen.

Zum schönsten Weihnachtsmarkt wurde der in Budapest gewählt. Auf Platz zwei wurde der Weihnachtsmarkt in Gdansk gewählt. Platz drei ging an den Weihnachtsmarkt in Craiova (Rumänien). Knapp hinter Essen liegt auf Platz fünf der Weihnachtsmarkt in Montbeliard (Frankreich). Die Rangliste basiert auf Angaben von über 374.000 Reisenden weltweit, die an der Abstimmung teilgenommen haben.

Weihnachtsmarkt Essen auf Platz 6 der besten Weihnachtsmärkte Europas gewählt

Der Weihnachtsmarkt in Essen mit dem Lichtermeer über den Ständen.
Der Weihnachtsmarkt in Essen verzaubert mit seinem Netz aus Lichterketten. Ab dem 12. November 2022 ist er für Besucher geöffnet. © Christopher Neundorf/imagos

Der Essener Weihnachtsmarkt ist der einzige Weihnachtsmarkt, der es aus Nordrhein-Westfalen in die Rangliste geschafft hat. Er verteilt sich durch die ganze Innenstadt von Essen und bietet Waren und Speisen aus über 190 Ländern an. Es gibt Kunsthandwerk aus Afrika, Weihnachtsschmuck aus Israel und Schmuck aus dem Baltikum. Herzstück des Weihnachtsmarkts ist der Kennedyplatz, über dem ein großes Lichternetz funkelt.

Weihnachtsmarkt Essen der beste Deutschlands – „Es erfüllt mich schon ein bisschen mit Stolz“

Auch viele Händler freuen sich über die Nominierung. Gegenüber dem WDR berichtet Standbesitzer David Grzelak: „Es erfüllt mich schon ein bisschen mit Stolz.“ Andreas Diedler, Besitzer des „Ardenner Schinken“-Standes, hat eine Vermutung, wie es zu dem Ergebnis kam: „Viele Kunden finden den Markt toll, weil er im Vergleich zu anderen Städten so zentral aufgebaut ist.“ Auch Besucher sehen keine Mängel an dem Weihnachtsmarkt: „Ich finde ihn auch ganz cool und habe schon ein paar Märkte gesehen. Der hier hat auf jeden Fall das Potenzial, einer der besseren zu sein“, so Duisburger Alper Köroglu gegenüber dem WDR. Dabei wird vor allem die Vielfalt der Stände gelobt.

Weihnachtsmärkte NRW 2022

Alle Weihnachtsmarkt-Termine in Nordrhein-Westfalen zeigt 24RHEIN im Überblick.

Und wer nach besonderen Weihnachtsmärkten in NRW sucht, findet zum Beispiel einen schönen Markt im historischen Bad Münstereifel. (spo) Fair und unabhängig informiert, was in Köln und NRW passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant