1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Langsames Internet: So können sich Kunden das Geld zurückholen

Erstellt:

Von: Jana Wehmann

Eine Frau sitzt am Tisch im Home-Office.
Ab dem 1. Dezember tritt eine Änderung des Telekommunikationsgesetzes in Kraft (Symbolbild). © Fabian Strauch/dpa

Ab dem 1. Dezember: Wenn das Internet zu langsam ist oder ganz ausfällt, können Kunden sich Geld zurückholen. Die Verbraucherzentrale erklärt wie.

Köln/Düsseldorf – Home-Office und die Videokonferenz bricht immer wieder ab – dieses Szenario haben in den vergangenen eineinhalb Jahren wahrscheinlich viele Beschäftigte erlebt. Aber auch, wenn der Videostream hängt oder die Internetseite zu langsam lädt, scheint die Geschwindigkeit des Internets zu langsam zu sein. In vielen Haushalten entpuppt sich das versprochene „High Speed“-Internet oft als leere Floskel. Aber was können die Kunden tun? Die meisten Verbraucher nehmen die Situation hin, ab dem 1. Dezember können Kunden jedoch dagegen vorgehen – und zum Beispiel die Zahlung kürzen. Die Verbraucherzentrale NRW erklärt, welche Rechte Kunden haben und wie sie durchgesetzt werden.

Internetz zu langsam: Welche Rechte haben Kunden ab Dezember?

Die Änderung des Telekommunikationsgesetzes bringt zahlreiche Verbesserungen für die Kundenrechte mit und tritt am 1. Dezember in Kraft. Folgende Vorteile bringt das neue Gesetz für Kunden:

Geld zurück: Was kann man machen, wenn das Internet zu langsam ist?

Bevor Kunden den Vertragspartner kontaktieren, sollten sie mögliche Fehlerquellen ausschließen und die Geschwindigkeit über einen kängeren Zeitraum messen.

Internet zu langsam: Ab wann kann ich meinen Vertrag kündigen?

Weicht die tatsächliche Leistung von dem Tarif ab, haben Betroffene zwei Möglichkeiten:

Geld zurück: Was mache ich, wenn mein Internet komplett ausfällt? Störung

Internet zu langsam: Was mache ich, wenn der Kundenservice nicht kommt?

(jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren

Auch interessant