1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Liblarer See Erftstadt: Einer der saubersten Badeseen in der Region

Erstellt: Aktualisiert:

Das Ufer des Liblarer Sees in Erftstadt.
Der Liblarer See in Erfstadt besticht durch schöne Natur und sauberes Wasser. © Sebastian Winand

Der Liblarer See in Erftstadt bietet zahlreiche Sport- und Erholungsmöglichkeiten. Beliebt ist er zudem wegen seines sauberen Wassers – hier badet man gerne.

Erftstadt – Nachdem der Braunkohletagebau beendet wurde, entstand dieser tolle Badesee in Erftstadt im Rhein-Erft-Kreis. Nach Rekultivierung der ehemaligen Fördergrube des Tagebaus vor rund 50 Jahren, kann der Liblarer See nun viele abwechslungsreiche Aktivitäten und Erholungsangebote anbieten.

Freizeitspaß in und um den Liblarer See

Der ausgesprochen saubere Badesee ist 770 Meter breit und 970 Meter lang. Auf der Fläche von 70 Hektar kann man zum Beispiel folgenden Aktivitäten nachgehen:

Liblarer See Erftstadt: Strandbad, Camping, Essen & Trinken

Hier sehen Sie, was der Liblarer See in Erfstadt Ihnen sonst noch bietet:

Liblarer See Erftstadt: Adresse, Preise, Öffnungszeiten und Kontakt

Liblarer See in Erftstadt: Anfahrt und Parken

Anfahrt mit Bus und Bahn: Die Haltestelle Erftstadt Bahnhof ist etwa 20 Minuten vom Liblarer See entfernt und unter anderem mit den Bahnen RE12, RE22, RB22 und RB24 sowie den Buslinien 807, 920, 955, 977, 979 und 990 erreichbar. Folgen Sie von dort aus nördlich der Bahnhofstraße und biegen rechts in den Grubenweg ab und nach rund 750 Meter links in die Wassersportallee – von dort aus noch zweimal links. Nach wenigen Metern stehen Sie vor dem Liblarer See.

Auto: Von Erftstadt Zentrum aus, fahren Sie die Dieselstraße Richtung Nordwesten Daimlerstraße und biegen rechts auf den Bonner Ring ab. Im Kreisverkehr nehmen Sie die erste Ausfahrt auf die Bonner Straße, benutzen einen der linken Fahrstreifen, um links auf der Bonner Straße/B265 abzubiegen und folgen den Schildern A1/A61/Köln/Liblar zum Liblarer See. Biegen Sie zweimal hintereinander rechts ab. Kalkulieren Sie rund 13 Minuten für die 7,7 Kilometer ein. Von Köln aus erreichen Sie den Liblarer See über die Luxemburger Straße/B265.

Parken: Der öffentliche Parkplatz Donatussee am Schlunkweg 1b, 50374 Erftstadt ist durchgehen geöffnet und etwa zwei Kilometer vom Liblarer See entfernt. Der Parkplatz Seestraße 3 in 50374 Erftstadt ist ebenfalls kostenlos und nah am Campingplatz sowie etwa 900 Meter vom Liblarer See entfernt. (KI/IDZRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant