1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Phantasialand Brühl vor Erweiterung? NRW-Kabinett stimmt Flächen-Tausch zu

Erstellt:

Von: Jana Wehmann

Zahlreiche Besucher laufen durchs Phantasialand.
Das Phantasialand Brühl könnte sich künftig erweitern (Symbolbild). © Oliver Berg/dpa

Das Phantasialand Brühl könnte sich künftig erweitern. Das NRW-Kabinett hat dem Tausch einer wichtigen Waldfläche zugestimmt. Damit hat die Erweiterung eine Hürde genommen.

Düsseldorf/Brühl – Das Phantasialand Brühl möchte sich seit Jahren vergrößern – bislang fehlte allerdings die Fläche. Nun gibt es jedoch positive Nachrichten: Das NRW-Kabinett hat zugestimmt, dass das Phantasialand Brühl eine „dringend benötigte Waldfläche“ für die Erweiterung erhalten kann, so die FDP-Brühl zum Beschluss. Was heißt das nun?

Phantasialand Brühl Erweiterung: Erste Hürde genommen – NRW-Kabinett stimmt zu

Das Kabinett der Landesregierung von Nordrhein-Westfalen hat dem Tausch einer Waldfläche zugestimmt. Damit hat das Phantasialand in Brühl eine wichtige Hürde genommen: Denn seit etwa 20 Jahren kämpft der Freizeitpark im Rhein-Erft-Kreis darum, sich zu vergrößern.

Nachdem bereits einige Attraktionen für Umstrukturierungen und Umbauten abgerissen worden, wurde nun die an den Park grenzende Waldfläche für die Erweiterung freigegeben. Konkret: Das Land NRW tauscht das Waldgebiet mit ökologisch gleichwertigen Flächen, so die Erklärung der FDP Brühl.

Das betroffene Waldgebiet soll laut Parkerlebnis.de etwa 140.000 Quadratmeter groß sein und sich gegenüber des Haupteingangs des Phantasialands befinden. Die Fläche liege demnach zwischen der A553 und der L194 in Brühl.

Erweiterung Phantasialand: Fläche zur Vergrößerung wird getauscht

Zwar wurde damit das erste Hindernis genommen, allerdings ist noch nichts in trockenen Tüchern. Denn zunächst muss auch der NRW-Landtag den Kabinettsbeschluss mittragen. Ist das der Fall, läge der Ball wieder beim Rat der Stadt Brühl, die dann das Bebauungsplanverfahren weiterbetreiben müssten. „Auch da darf man gespannt sein, wie sich die Fraktionen im Rat diesbezüglich endgültig positionieren werden“, so die FDP Brühl.

In den sozialen Medien kommt die Freigabe zum Tausch der Waldfläche jedenfalls gut an. „Eine sehr gute Sache“ und „wird auch Zeit“ heißt es unter einem Beitrag zur Phantasialand-Erweiterung der FDP Brühl.

Bis das Phantasialand erweitert wird, kann es jedoch noch ziemlich lange dauern. Wer die Weihnachtsferien für einen Ausflug nutzen möchte, kann das Phantasialand besuchen. Zum Wintertraum, der vom 20. November 2021 bis 23. Januar 2022 geht, wurden die Ticket-Preise im Freizeitpark erhöht. (jaw) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in Köln und NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant