1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Public Viewing zur EM: Das müssen Fans für Deutschland vs. England wissen

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Mick Oberbusch

Fans schauen das Eröffnungsspiel der Fußball-EM 2021, Türkei gegen Italien, beim Public Viewing auf den Kölner Ringen
Auch das Deutschland-Spiel gegen England werden etliche Fans wieder beim Public Viewing verfolgen. © Henning Kaiser/dpa

Im Achtelfinale der Fußball-EM trifft Deutschland auf England. Was Fans beim Public Viewing in Köln, Düsseldorf, Bonn und ganz NRW beachten müssen.

Köln – Keine Frage: Während sich ohnehin ganz Deutschland am Dienstagabend (23. Juni) über den späten Treffer von Leon Goretzka gefreut hat, dürften vor allem die Gastronomen laute Jubelschreie ausgestoßen haben. Nachdem Biergärten, Kneipen, Bars und Restaurant monatelang geschlossen bleiben mussten, hätte ein frühes Ausscheiden der Nationalmannschaft von Trainer Jogi Löw mit Sicherheit ein weiteres Loch in die Planungen der Gastronomen für die kommenden Wochen gerissen.

Nun jedoch darf (hoffentlich bis zum Finale) in Nordrhein-Westfalen weiterhin beim Public Viewing mit dem deutschen Team mitgefiebert werden. Allerdings gelten weiterhin strenge Corona-Regeln, unter anderem in Köln. Wir erklären, was vor dem Achtelfinale gegen England zu beachten ist.

Public Viewing zur EM 2020: Infos zum Achtelfinale Deutschland – England

EM 2020: Wann spielt das DFB-Team gegen England und worum geht es?

Der Fußball-Klassiker zwischen der deutschen und englischen Nationalmannschaft wird am kommenden Dienstag, den 29. Juni, um 18 Uhr im Wembley-Stadion in London angepfiffen. Die Teams spielen um die Teilnahme am Viertelfinale des Turniers, Verlängerung und Elfmeterschießen sind erstmals in diesem Turnier möglich.

Die Engländer überstanden die Gruppenphase zwar mit sieben Punkten (Deutschland holte nur vier), konnten im bisherigen Turnierverlauf allerdings noch nicht wirklich überzeugen. Um 21 Uhr steht dann die Partie Ukraine gegen Schweden an, in der der mögliche Viertelfinal-Gegner der DFB-Elf ausgespielt wird. Beide Spiele werden live von der ARD und auf MagentaSport übertragen.

Public Viewing zum Achtelfinale Deutschland gegen England in Köln, Düsseldorf und Bonn

Bereits die Gruppenspiele gegen Frankreich, Portugal und Ungarn verfolgten etliche Fans beim Public Viewing – natürlich auch in NRW, wo in den größten Städten natürlich auch zum Achtelfinal-Duell Public Viewing möglich ist. In Köln werden sich Fans wieder in Biergärten, Kneipen und Bars einfinden, ebenso in Düsseldorf. Wie zuvor veranstalten auch etliche Locations in Bonn Public Viewing. Nun muss nur noch das Wetter mitspielen: Aktuell sind für den kommenden Dienstag in NRW zwar Temperaturen über 20 Grad, allerdings in Teilen auch ein wenig Regen angesagt.

EM 2020: Wer ist bei der Partie Deutschland vs. England der Favorit?

Schwer zu sagen. Während in Deutschland alle Fans darauf hoffen, dass das Weiterkommen die Löw-Elf beflügelt, ist die Stimmung in der englischen Presse geteilt. Während die Daily Mail mit einem „Oh no! Nicht schon wieder die Deutschen“ auf das Duell reagierte, zeigte sich der Telegraph mit der Aussagen „Her mit den Deutschen!“ kampfeslustig. Definitiv zu erwarten ist ein spannendes Spiel, Autokorsos in sämtlichen Teilen der Republik im Anschluss nicht ausgeschlossen. (mo)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Auch interessant