1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Kirmes, Volksfeste, Weihnachtsmärkte in Bonn: Alle geplanten Veranstaltungen 2022

Erstellt:

Von: Nina Büchs

Kirmes-Buden, Fahrgeschäfte Pützchens Markt Bonn
Beliebt auch außerhalb der Bundesstadt: der traditionsreiche Pützchens Markt in Bonn. © Kosecki / imago

Weinfest, Rheinuferfest, Streetfood Festival, Pützchens Markt, Weihnachtsmärkte – in Bonn sind 2022 wieder einige Feste geplant. Die Termine im Überblick.

Bonn – Endlich wieder Achterbahn fahren, eine Runde auf dem Riesenrad drehen und mit gebrannten Mandeln von Stand zu Stand schlendern – das soll 2022 auch in Bonn wieder möglich sein. Die Stadtbezirke Bonn, Beuel, Bad Godesberg und Hardtberg haben im Februar bereits einige Feste für dieses Jahr genehmigt. Ein Überblick, welche Feste 2022 in Bonn geplant sind.

Kirmes, Märkte, Volksfeste in Bonn: Diese Veranstaltungen sind 2022 noch geplant

Bonn: Weinfest auf dem Münsterplatz – 18. bis 21. August 2022

Weine an verschiedenen Ständen probieren und täglich Live-Musik bietet das Bonner Weinfest auf dem Münsterplatz. 2022 findet das traditionelle Event bereits zum 29. Mal statt, in diesem Jahr vom 18. bis zum 21. August. An den ersten drei Tagen öffnen die Stände jeweils von 11 bis 24 Uhr. Am abschließenden Sonntag dann von 11 bis 20:30 Uhr.

Bonn: Essen auf dem Streetfood Festival am Rheinufer in Beuel und in Bad Godesberg

Churros, Burger, Knödel oder mexikanische Wraps – die Auswahl an Leckereien auf dem Streetfood Festival in Bonn ist riesig. Angeboten werden Speisen aus aller Welt. Immer der Nase nach lautet hier die Devise. Streetfood-Feste gibt es in diesem Jahr in Bonn an unterschiedlichen Orten und zu unterschiedlichen Terminen.

Streetfood Festivals in Bonn: Das sind die nächsten Termine 2022

Kirmes in Bonn: Die Termine 2022 im Überblick

Bonn: Pützchens Markt soll am 9. September stattfinden – Planungen laufen bereits

Der Pützchens Markt ist mit einer Veranstaltungsfläche von circa 80.000 Quadratmetern der größte Jahrmarkt Bonns. Jährlich zieht es mehr als eine Millionen Menschen dort hin, um am zweiten Septemberwochenende zahlreiche Fahrgeschäfte zu erleben und von Bude zu Bude zu schlendern.

Ob steile Achterbahnen, Geisterhäuser, Imbissbuden oder Süßwarenstände – der Pützchens Markt bietet ein vielseitiges Angebot für jeden Besucher. Zum Abschluss findet auf dem Pützchens Markt übrigens auch ein Feuerwerk statt.

Hinweis: Eine Veranstaltung steht nicht in der Liste oder fällt aus? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter info@24rhein.de (nb) Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wird laufend akualisiert.

Auch interessant