1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg: Infos im Überblick

Erstellt:

Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Siegburg schafft eine Alternative zur sonstigen Weihnachtsmarktroutine. Er läuft noch bis zum 22. Dezember 2022.

Siegburg – 1991 wurde diese Tradition ins Leben gerufen und direkt zu einem großen Erfolg. Jedes Jahr wird der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Siegburg von Besucherinnen und Besuchern aus ganz Deutschland und dem benachbarten Ausland aufgesucht. Die Veranstalter des Marktes legen dabei sehr viel Wert darauf, so authentisch wie möglich zu bleiben. Alle Händler, Handwerker und Gaukler bewegen sich ausschließlich in authentischer Mittelalter-Kluft über den Marktplatz. Die liebevoll eingerichteten Stände kommen komplett ohne elektrisches Licht aus und werden nur durch Kerzenschein beleuchtet.

Auch die Handwerker verzichten auf Elektrizität und so backt zum Beispiel der Bäcker sein Brot in einem Steinofen mit offenem Feuer. Auf dem Markt laufen verschiedene Gaukler sowie Närrinnen und Narren herum, die immer wieder artistische Kunststücke und musikalische Einlagen darbieten. Hierbei kommen natürlich nur mittelalterliche Musikinstrumente zum Einsatz, die die meisten Besucher wahrscheinlich noch nie zuvor gesehen haben. 

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg: Adresse und Öffnungszeiten

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg: Das wird auf dem Markt angeboten

Besucher auf dem mittelalterlichen Weihnachtsmarkt in Siegburg.
Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt bietet unter anderem frisches Brot aus dem Holzofen und süßen Honigwein an. © 24RHEIN

Auf dem Markt bieten ein Wurzelholzschnitzer, eine Seifenhändlerin, ein Fellhändler, ein Buchmacher, ein Schneider, eine indische Händlerin, ein Honigstand und eine Edelsteinhändlerin ihre verschiedenen Waren an. Künstler und Handwerker wie die Wahrsagerin, der Seiler, die Riemenschneiderin, die Filzerin, der Schmied, der Bäcker und der Besenbinder verkaufen nicht nur ihre Waren, sondern demonstrieren auch gerne ihr Handwerk so traditionell wie im Mittelalter.

Auf einem Mittelalter-Markt dürfen natürlich auch die Gaukler sowie Närrinnen und Narren nicht fehlen. Die Dauergäste Lupus der Wolf, Die rote Füchsin und Fin de Filou sorgen für ein spannendes und lustiges Programm. Lupus der Wolf jongliert mit Fackeln, Bällen, Kisten und Keulen und überzeugt mit trockenen Witzen die Zuschauer. Die rote Füchsin präsentiert verschiedene mittelalterliche Instrumente und Fin de Filou gibt seine komödiantische Art und Weise zum Besten. 

Viele weitere Künstlerinnen und Künstler präsentieren ihre Darbietungen auf dem Markt, von Musik bis zum Feuerspucker Aidan ist alles dabei. Alle Vorstellungstermine sind online zu finden. 

Weihnachtsmärkte NRW 2022

Alle Weihnachtsmarkt-Termine in Nordrhein-Westfalen zeigt 24RHEIN im Überblick.

Mittelalterlicher Weihnachtsmarkt in Siegburg: Anfahrt und Parken

 Der mittelalterliche Weihnachtsmarkt in Siegburg liegt rund 10 Minuten vom Bahnhof Siegburg/Bonn entfernt. Hier halten verschiedene Züge der Deutschen Bahn, darunter S-Bahn-Linien wie die S12 und S19, die RE9 und ICE-Linien. Auch die Stadtbahnlinien 66 und 67 und weitere Buslinien halten hier.

Von Köln aus erreicht man den „Mittelalterlichen Weihnachtsmarkt“ in Siegburg am schnellsten über die A59. Von der A59 aus, am Autobahndreieck 39 St. Augustin-West rechts halten und den Schildern auf die A560 Richtung Frankfurt a.M. folgen. Auf der A560 an der nächsten Ausfahrt (Ausfahrt 2) direkt wieder abfahren und dann rechts abbiegen, um auf die B56 zu fahren.

Einen Kilometer später die Ausfahrt Richtung Troisdorf-Zentrum nehmen und dann rechts auf die L332 abbiegen. Dem Straßenverlauf für 1,5 Kilometer folgen und dann im Kreisverkehr die dritte Ausfahrt nehmen. Im nächsten Kreisverkehr die erste Ausfahrt nehmen, um auf Friedrich-Ebert-Straße zu bleiben. Nach 100 Metern rechts abbiegen und dann befindet sich das Ziel 200 Meter später auf der linken Seite.

Direkt gegenüber vom Markt befindet sich das Parkzentrum „Rhein Sieg Forum“ in der Bachstraße 1a. Jede angefangene Stunde kostet hier 1,60 Euro.

Und wer nach besonderen Weihnachtsmärkten in NRW sucht, findet zum Beispiel einen historischen Markt in Bad Münstereifel. (KI/IDZRNRW) Tipp: Täglich informiert, was in Köln, Rheinland & NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant