1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Ab dem 1. Mai: Was Reisende für den Sylt-Urlaub wissen sollten – Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Der Blick auf die Strandpromenade von Sylt.
Ab dem 1. Mai ist die Insel Sylt für touristische Reisen geöffnet (Symbolbild). © Axel Heimken/dpa

Im Rahmen des Modellprojektes des Kreisgebiets Nordfriesland sind touristische Reisen ab dem 1. Mai auf die Insel Sylt möglich. Dabei gelten allerdings strenge Corona-Maßnahmen.

Köln – Die Aufhebung der Reisewarnung für Mallorca und weitere Gebiete Spaniens und Portugals sorgte vor den Osterferien für einen sprunghaften Anstieg der gebuchten Flüge. Nun gibt es erneut positive Nachrichten für Reiselustige: Die Insel Sylt wird Modellregion und ist ab dem 1. Mai wieder für touristische Reisen geöffnet.

Das Modellprojekt Nordfrieslands umfasst neben Sylt ebenso die Nordseeinseln Amrum und Föhr. Wer nun auf Sylt Urlaub machen möchte, muss sich an die im Kreisgebiet Nordfriesland geltenden Corona-Maßnahmen halten. Sowohl der Kreis Nordfriesland als auch Sylt Marketing informieren über alle notwendigen Voraussetzungen.

Modellprojekt zunächst nur für einen Monat lang vorgesehen

Das Modellprojekt startet am 1. Mai und ist zunächst bis zum 31. Mai begrenzt. Verlängerungen können während des Projektes verkündet werden. Sobald die 7-Tage-Inzidenz über drei Tage hinweg den Wert von 100 überschreitet, kann das Projekt abgebrochen werden.

Sylt-Urlaub: Was muss vor Reisebeginn beachtet werden?

Kontaktverfolgung: Urlaub nur mit Luca-App möglich

Damit die Gesundheitsämter die Kontakte nachverfolgen können, wird die App Luca eingesetzt. Das Check-In-System wird sowohl im Einzelhandel, der Hotellerie und Gastronomie, in Ferienwohnungen, Veranstaltungsflächen sowie allen Freizeiteinrichtungen genutzt.

Sylt-Urlaub: Unter welchen Voraussetzungen ist der Urlaub auf der Nordsee-Insel erlaubt?

Sylt-Urlaub: Welche Kontaktbeschränkungen gelten in der Modellregion Nordfriesland?

Sylt-Urlaub: Wo gilt die Tragepflicht von Mund-Nasen-Schutz?

Medizinische Masken sind Pflicht

Seit dem 25. Januar 2021 gilt eine Tragepflicht von medizinischen Masken (OP-Masken oder Masken mit den Standards KN95/N95 oder FFP2) in Geschäften und Nahverkehr. Die einfache Mund-Nasen-Bedeckung reicht nicht mehr aus.

Sylt-Urlaub im Modellprojekt: Welche Übernachtungsmöglichkeiten gibt es?

Sylt: Testmöglichkeiten vor Ort

Alle Betriebe, die am Modellprojekt teilnehmen, müssen für ihre Gäste ausreichend Testmöglichkeiten zur Verfügung stellen.

Sylt-Urlaub trotz Corona: Was gilt die Gastronomie und Freizeit?

Sylt-Urlaub: Welche Geschäfte sind auf der Nordseeinsel geöffnet?

Sylt-Urlaub: Was passiert, wenn Reisende in Quarantäne müssen?

Wer mit dem Flugzeug verreisen möchte, sollte sich an die aktuellen Einreise- und Ausreisebedingungen halten. (jaw)

Auch interessant