1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Das sind die ersten Flohmarkt-Termine 2023 in Bonn

Erstellt:

Von: Sofia Popovidi

24RHEIN zeigt die ersten Flohmarkt-Termine für 2023 in Bonn im Überblick. Im Januar kann am Obi, der Biskuithalle und Trödelfabrik getrödelt werden.

Bonn – Shoppen für den kleinen Geldbeutel: Auch dieses Jahr finden in Bonn wieder einige Flohmärkte statt. Hier können Besucher an der frischen Luft spazieren und den ein oder anderen Vintage-Schatz für kleines Geld ergattern. Ein Überblick, welche Flohmärkte in Bonn stattfinden.

Flohmarkt in Bonn 2023: Termine im Januar im Überblick (Auswahl)

Flohmarkt in Bonn: Stöbern an der alten Biskuithalle

Flohmarkt-Besucher laufen von Stand zu Stand.
Auf den Flohmärkten in Bonn gibt es viel zu entdecken. Auch 2023 finden wieder zahlreiche Trödelmärkte statt. (Symbolbild) © Jörg Carstensen/dpa

Jeden Samstag kann an der ehemaligen Biskuithalle in Bonn in Ruhe gestöbert und von Stand zu Stand geschlendert werden. Der Flohmarkt ist von 8 bis 14 Uhr geöffnet. Angeboten werden Gebrauchtwaren, aber auch Neuwaren von geringem Wert.

Flohmarkt an der Rheinaue in Bonn 2023

Der Flohmarkt in der Rheinaue gilt als einer der größten Flohmärkte in Deutschland. Von April bis Oktober werden die Stände an jedem dritten Samstag im Monat aufgebaut und laden zum Stöbern und Shoppen ein – demnächst wieder am 15. April 2023.

Diese Flohmärkte gibt es in Bonn

Hinweis: Ein Flohmarkt steht nicht in der Liste? Dann kontaktieren Sie uns gerne unter info@24rhein.de

Übrigens: Flohmärkte gibt es auch wieder in Köln und auch in Düsseldorf kann wieder gestöbert werden. 24RHEIN zeigt einen Überblick über die kommenden Termine. (spo) Tipp: Fair und verlässlich informiert, was in Bonn passiert – hier unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren. Dieser Text wird laufend aktualisiert.

Auch interessant