1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Freizeit

Sommerurlaub: Diese Hinweise sollten Fluggäste beachten – Überblick

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Jana Wehmann

Der Blick zwischen zwei Bäume auf den Strand und das Meer von Mallorca.

Viele Deutsche buchen aktuell ihren Sommerurlaub (Symbolbild) © John-Patrick Morarescu/dpa

Die Einreise- und Ausreisebedingungen sind abhängig vom jeweiligen Reisegebiet. Diese Hinweise des Auswärtigen Amtes sollten Fluggäste beachten.

Köln – Nachdem bereits Mallorca vor Wochen von der Liste der Risikogebiete gestrichen wurde, gibt es nun zahlreiche Reise-Erleichterungen. Urlauber können sich nun durch einen freiwilligen PCR-Test von der Quarantänepflicht freitesten – zumindest, wer aus einem Risiko- oder Hochinzidenzgebiet kommt.

Durch die Impffortschritte und die sinkenden Inzidenzen steigen nun die Buchungsanfragen rapide an. Viele Deutsche buchen nun ihren Sommerurlaub und planen eine Reise nach Mallorca, Griechenland, Italien oder auch in die Türkei. Schon im Mai flog etwa ein Viertel aller Passagiere nach Mallorca. Dennoch sollten sich Reisende über die Einreise- und Ausreise-Bestimmungen informieren. Diese Reise- und Sicherheitshinweise gibt das Auswärtige Amt:

Bei ersten Krankheitsanzeichen die Reise nicht antreten

Passagiere, die Krankheitssymptome aufweisen, oder mit einer erkrankten Person zusammen leben, sollten die Reise nicht antreten.

Urlaub in der Corona-Krise: Was muss vor Reiseantritt organisiert werden?

Sommerurlaub 2021: Beliebte Reiseziele im Überblick

Aktuelle Hinweise beim Auswärtigen Amt

Die Ländersuche des Auswärtigen Amtes gibt konkrete Hinweise zu den Einreise- und Ausreisebedingungen sowie zur Sicherheit in den einzelnen Regionen.

Reisen während der Corona-Krise: Was ist beim Corona-Test zu beachten?

Urlaub während der Corona-Krise: Welche Regeln gelten an den Flughäfen?

Sommerurlaub planen: Welche Regeln gelten im Flugzeug?

Corona-Regeln beim Verreisen: Was muss bei der Einreise beachtet werden?

Urlaub während Corona-Krise: Welche Maßnahmen gelten für den Rückflug?

Aufgrund der hohen Nachfrage hat Wizz Air die Strecke von Dortmund nach Mallorca ins Programm aufgenommen. Weiterführende Informationen finden Reisende auf der Website des Auswärtigen Amts und des Robert-Koch-Instituts. (jaw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Dieser Artikel wurde zuletzt am 1. Juni inhaltlich ergänzt und aktualisiert:

Auch interessant