1. 24RHEIN
  2. Leben im Westen
  3. Shopping

Action eröffnet neue Filialen in NRW – Expansion geht weiter

Erstellt: Aktualisiert:

Von: Benjamin Stroka

Ein Action-Markt von außen.
Der Non-Food-Discounter Action wächst weiter und hat in NRW eine neue Filiale eröffnet (Symbolbild). © Manfred Segerer / Imago

Action ist weiter auf Expansionskurs. Der Non-Food-Discounter hat eine neue Filiale in Vettweiß in NRW eröffnet. Es gibt auch Pläne für einen Markt in Voerde.

Köln/Düsseldorf – Der Non-Food-Discounter Action expandiert auch in NRW immer weiter. Bereits im Juli 2021 hatte Action verkündet, die 400. Filiale in Deutschland eröffnet zu haben. Doch die Expansionspläne gehen weiter. „Das Marktpotenzial hierzulande ist immens. Wir wollen flächendeckend präsent sein und suchen im ganzen Bundesgebiet weiter intensiv nach Immobilien, die unser Store-Konzept ermöglichen“, erklärte Bart Raeymaekers, von Action Deutschland im Juli.

Diese neuen Märkte eröffnet Action in NRW:

Action: Non-Food-Discounter expandiert in NRW

Action
BrancheEinzelhandel im Non-Food-Bereich
Gründung1993 in den Niederlanden
FilialenÜber 1800 Filialen
LänderNiederlande, Belgien, Deutschland, Frankreich, Österreich, Luxemburg, Polen, Tschechien und Italien

Allein bis Juli kamen bereits 16 neue Action-Märkte in Deutschland dazu. Nun wurde auch eine neue Filiale in NRW eröffnet. Seit dem 16. Oktober gibt es Action auch in Vettweiß (Kreis Düren). Montag bis Samstag von 9 bis 20 Uhr hat der Non-Food-Discounter nun an der Gereonstraße 153 geöffnet. Für die Kunden steht eine Verkaufsfläche von 780 Quadratmetern zur Verfügung, wie die Immobilien Zeitung berichtet. In unmittelbarer Nähe stehen auch ein Aldi Süd und ein Rewe-Supermarkt.

Mit Vettweiß hat Action nun bereits seine vierte Filiale allein im Kreis Düren eröffnet. Es gibt bereits Action-Märkte in Aldenhoven, Nideggen und Düren.

Action: Neue Filiale in Voerde geplant

Doch damit nicht genug. Auch in Voerde (Kreis Wesel) soll ein neuer Action eröffnen. An der Friedrichsfelder Straße 30 wird Action laut Neue Rhein/Neue Ruhr Zeitung einen E-Center Getränkemarkt ersetzen. Der Non-Food-Discounter läge dann in einem Einkaufszentrum, mit einem dm, Deichmann und einem Alltours-Reisecenter in der direkten Nachbarschaft. Die Umbauarbeiten laufen. Auch Stellenanzeigen für den Markt in Voerde hat Action auf seiner Website bereits veröffentlicht. Ein genauer Termin für die Öffnung ist noch nicht bekannt.

Die Menschen in Voerde freuen sich auf jeden Fall über die geplante Neuerung im Stadtzentrum. „Endlich mal kommt was Gescheites nach Voerde“, schreibt eine Userin bei Facebook. Eine andere Userin freut sich, dass man dadurch „nicht immer nach Dinslaken düsen muss“. Wer in Voerde lebt und bislang bei einem Action einkaufen wollte, musste dafür rund zehn Kilometer Anfahrt in Kauf nehmen – entweder nach Dinslaken oder nach Wesel. Diese Lücke würde durch die Neueröffnung geschlossen. (bs) Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage. Tipp: Täglich informiert, was in NRW passiert – einfach unseren kostenlosen 24RHEIN-Newsletter abonnieren.

Auch interessant