Weitreichende Änderungen

Konkurrenz für Gorillas und Flink? Amazon Fresh wird schneller

+
Amazon Fresh liefert jetzt auch am selben Tag aus (Symbolbild).
  • schließen

Der Lieferservice Amazon Fresh liefert Lebensmittel nun innerhalb von drei Stunden. Die schnellere Auslieferung gilt für Kunden in Berlin, München und Potsdam.

Köln – Der Online-Händler Amazon nimmt mit seinem Lieferservice Amazon Fresh Tempo auf – und liefert nun auch innerhalb von drei Stunden. Das gab das US-amerikanische Unternehmen in einer Mitteilung bekannt. Zwar gilt das Angebot zunächst in verfügbaren Gebieten, allerdings macht der Lieferservice den Express-Bringdiensten verstärkt Konkurrenz.

Amazon Fresh wird schneller: Lieferung in München, Berlin und Potsdam innerhalb

Bei Kunden aus München, Berlin und Potsdam wird der Lieferservice Amazon Fresh, der auch in London über einen Supermarkt verfügt, künftig noch schneller an der Haustür sein – und zwar innerhalb von drei Stunden. Je nach Liefergebiet können die Kunden noch bis 19 Uhr bestellen und die Lebensmittel noch am selben Tag erhalten. Während Amazon für seinen Lieferservice pauschal fast acht Euro pro Monat genommen hat, entfallen für diesen Service künftig die Mitgliedsgebühren.

Zusätzlich können Kunden in entsprechenden Gebieten neben einem Zwei-Stunden-Lieferfenster nun auch einen Ein-Stunden-Zeitraum für ihre Bestellung auswählen. Diesen Extra-Service lässt sich Amazon jedoch auch zusätzlich bezahlen.

Amazon Fresh: Die Änderungen im Überblick

  • Keine zusätzliche Mitgliedsgebühr für die Nutzung von Amazon Fresh
  • Bestellungen, die nach 19 Uhr eingehen, können noch am selben Tag ausgeliefert werden
  • Auswahl eines Ein-Stunden-Zeitfensters

Amazon Fresh setzt verstärkt auch auf lokale Produkte

Das Sortiment von Amazon Fresh umfasst sowohl frisches Obst und Gemüse als auch Fleisch, Fisch, Backwaren und Haushaltsartikel sowie Tierbedarf. Zudem setzt der Lieferservice verstärkt auch auf regionale Produkte. So arbeitet Amazon Fresh mit lokalen Händlern zusammen und bietet in München Waren von „Rischart“ sowie in Berlin von „Zeit für Brot“ an.

Lieferservice Amazon Fresh wird schneller: Konkurrenz für Gorillas und Flink

Zwar erreicht Amazon damit nicht die Schnelligkeit der Express-Bringdienste Flink und Gorillas, die innerhalb von nur zehn Minuten beim Kunden sind, allerdings wächst die Konkurrenz für die Anbieter. Da Picnic, Rewe Lieferservice und Co. erst am nächsten Tag Bestellungen ausliefern, stellt Amazon Fresh nun eine Alternative zu den Express-Angeboten dar.

Wenngleich Flink und Gorillas in zahlreichen Großstädten, wie Köln, Düsseldorf, Bonn, Frankfurt am Main oder auch München aktiv sind, gibt es die schnelle Auslieferung von Amazon Fresh zunächst nur für einzelne Gebiete in München, Berlin und Potsdam. Ein ähnliches Angebot an Lieferoptionen sei jedoch auch für Hamburg in Planung, so Amazon.

Schon bald steigt auch in Bayern ein weiterer Lebensmittel-Lieferservice auf den E-Food-Markt ein. Der Online-Hofladen Knuspr startet im Sommer in München und sucht derzeit einen weiteren Standort für NRW. (jaw)

Mehr News auf der 24RHEIN-Homepage.

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare

Liebe Leserinnen und Leser,

wir bitten um Verständnis, dass es im Unterschied zu vielen anderen Artikeln auf unserem Portal unter diesem Artikel keine Kommentarfunktion gibt. Bei einzelnen Themen behält sich die Redaktion vor, die Kommentarmöglichkeiten einzuschränken.

Die Redaktion